Borderlands 2 - Gerücht - Neuer Hinweis auf die Shooter-Fortsetzung

Mittlerweile liegt hin neuer Hinweis auf eine mögliche Fortsetzung des Shooters Borderlands vor. Ein freier Graifker hat angeblich bereits an dem Spiel gearbeitet.

von Andre Linken,
21.04.2011 13:48 Uhr

Eine Fortsetzung des Comic-Shooters Borderlands galt schon länger als sicher, nun sind konkrete Hinweise zur Entwicklung von Borderlands 2 aufgetaucht. Der Twitter User »Superannuation« hat im Lebenslauf des freien Grafikers James Mosingo einen interessanten Eintrag gefunden: Neben Konzeptzeichnungen für den Shooter Spec Ops: The Line gibt Mosingo an, Entwürfe der Benutzeroberfläche zu Borderlands 2 angefertigt zu haben.

Borderlands erschien 2009 und kann bis heute über drei Millionen verkaufte Exemplare vorweisen. Laut dem Publisher Take 2 Interactive habe sich Borderlands aus dem Stand heraus zu einer wichtigen Marke des Publishers gemausert. Nach der Veröffentlichung erschienen zahlreiche DLCs, die das Hauptspiel um zusätzliche Inhalte erweiterten. Konkrete Informationen zu den Inhalten von Borderlands 2 oder einem Release-Termin gibt es bislang nicht.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.