BPjM - Dead Rising 3 und Mercenaries 2 auf dem Index

Zwei neue Einträge hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) auf ihrer Indizierungs-Liste vorgenommen: Dead Rising 3 und Mercenaries 2: World in Flames landeten auf dem Index.

von Tobias Ritter,
30.04.2015 15:33 Uhr

Die BPjM hat zwei neue Spiele auf den Index gesetzt: Dead Rising 3 und Mercenaries 2.Die BPjM hat zwei neue Spiele auf den Index gesetzt: Dead Rising 3 und Mercenaries 2.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat einige weitere Eintragungen auf ihrer Index-Liste vorgenommen. Im April 2015 kamen in Deutschland gleich zwei neue Titel hinzu: Die US-Version von Dead Rising 3 und die EU-Version von Mercenaries 2: World in Flames. Während das Zombie-Metzelspiel für die Xbox One allerdings gleich auf die strafrechtlich relevante Liste B gesetzt wurde, steht der PlayStation-3-Ableger des mittlerweile sieben Jahre alten Third-Person-Shooters von Pandemic Studios fortan »nur« auf Liste A.

Während auf der Liste A lediglich Medien mit jugendgefährdendem Inhalt vermerkt werden, droht bei einem Eintrag auf Liste B sogar eine Beschlagnahmung:

"Medien, die nach Ansicht der Bundesprüfstelle als strafrechtlich bedenklich einzustufen sind und dadurch den Verbreitungsverboten nach dem Strafgesetzbuch (StGB) unterliegen würden oder Medien, die bereits beschlagnahmt wurden und deswegen automatisch auch in Liste B eingetragen werden müssen", so die offizielle Beschreibung von Liste B."

Auf anderen Plattformen und in anderen Versionen sind die Spiele übrigens bereist seit längerem indiziert.

Lesenswert: Jugendschutz in Deutschland - Indiziert, beschlagnahmt, verboten?

Alle 29 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...