Bully und Manhunt - Heimlicher Re-Release für die PlayStation 4

Rockstar Games hat Bully (Canis Canem Edit) und Manhunt als PS4-Versionen in das Angebot seines PlayStation Stores aufgenommen. Nur einer der beiden Spiele-Klassiker ist jedoch auch in Deutschland verfügbar.

von Tobias Ritter,
22.03.2016 11:45 Uhr

Canis Canem Edit ist ab sofort auch für die PlayStation 4 erhältlich. Canis Canem Edit ist ab sofort auch für die PlayStation 4 erhältlich.

Der Entwickler Rockstar Games hat ohne große Vorankündigung zwei Spiele-Klassiker aus seinem Portfolio für die PlayStation 4 neu veröffentlicht. Das auf anderen Systemen auch als Bully: Die Ehrenrunde bekannte Canis Canem Edit, das 2006 für die PlayStation 2 veröffentlicht wurde, ist nun in einer konvertierten Version auch für die neueste Sony-Konsole verfügbar.

Preislich beläuft sich die PS4-Neuveröffentlichung auf 14,99 Euro. Die Downloadgröße beträgt 2,7 Gigabyte. Es werden die DualShock4-Vibrationsfunktion, Remote-Play und eine Auflösung von 1080p unterstützt. Einige ältere Features könnten laut Sony jedoch fehlerhaft sein:

"Dieses Spiel wurde von der ursprünglichen PlayStation 2-Version für das PS4-System konvertiert. Deshalb kann es vorkommen, dass sich das Spielerlebnis von der PlayStation2-Version unterscheidet und manche Features eventuell nicht einwandfrei funktionieren. Da diese Version kein PlayStation 2-Zubehör unterstützt, kann die Funktionalität eingeschränkt sein."

Auch das aufgrund seiner extremen Gewaltdarstellung äußerst kontroverse Menschenjagd-Spiel Manhunt wurde still und heimlich in das internationale PS4-Angebot des PlayStation Stores aufgenommen. Allerdings bleibt Deutschland hier außen vor: Hierzulande ist das Spiel seit Juli 2004 nach § 131 StGB beschlagnahmt und darf unter anderem nicht mehr verkauft werden.

Canis Canem Edit PS2 ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.