Call of Duty - Mehr als 500 Leute arbeiten daran

Activision hat derzeit über 500 Mitarbeiter in vier oder fünf Studios mit der Weiterführung der Call of Duty-Reihe betraut.

von Michael Söldner,
08.09.2011 10:02 Uhr

Call of Duty ist eine der stärksten Reihen im Lineup von Publisher Activision. Dieser Tatsache trägt der Hersteller Rechnung: Aktuell arbeiten über 500 Leute in vier oder fünf unterschiedlichen Studios an der Weiterführung der Serie.

Die Aussagen über die derzeitige Manpower traf Dave Stohl, Executive Vice President von Activision in einem Interview. Der Großteil der Entwickler wäre mit der Fertigstellung von Call of Duty: Modern Warfare 3 betraut, doch auch neue Ableger sowie der Zusatzdienst Call of Duty Elite würden derzeit viel Personal binden.

» Die Preview von Call of Duty: Modern Warfare 3 auf GamePro.de lesen


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.