Call of Duty: Black Ops 3 - Verbindungsprobleme auf der PS4, erster Fix

In der PlayStation-4-Version des Shooters Call of Duty: Black Ops 3 kann es derzeit zu Verbindungsproblemen kommen. Es gibt aber bereits einen Trick, um den Fehler umgehen beziehungsweise zu korrigieren.

von Andre Linken,
06.11.2015 12:58 Uhr

Auf der PlayStation 4 hat der Shooter Call of Duty: Black Ops 3 derzeit mit einigen Verbindungsproblemen zu kämpfen.Auf der PlayStation 4 hat der Shooter Call of Duty: Black Ops 3 derzeit mit einigen Verbindungsproblemen zu kämpfen.

Seit heute ist der Shooter Call of Duty: Black Ops 3 endlich erhältlich. Allerdings ist der Launch nicht auf allen Plattformen ganz reibungslos verlaufen - vor allem bei der PlayStation 4.

So berichten derzeit einige Spieler bei reddit.com über Probleme bei der Verbindung zu den Servern. Trotz mehrfacher Versuche erscheint in den besagten Fällen stets die Meldung »Can't Connect to Servers«.

Einen offiziellen Fix von dem Entwickler Treyarch gibt es zwar noch nicht. Allerdings haben Fans bereits einen Weg gefunden, um das Problem zu umgehen. Demnach sollten die betroffenen Spieler nach dem Erscheinen der Fehlermeldung Call of Duty: Black Ops 3 neu starten und für einige Zeit beim Titelbildschirm verweilen. Danach müssen sie einfach warten bis sich die Zahl in der rechten oberen Ecke von 33.0.0.0 in 33.1.9.1 verändert. Ist das geschehen, sollte auch die Verbindung mit den Servern wieder möglich sein.

Mehr: Volltreffer ins Gehirn - Der große Test von Call of Duty: Black Ops 3

Call of Duty: Black Ops 3 - Test-Fazit: Das beste CoD seit Jahren Call of Duty: Black Ops 3 - Test-Fazit: Das beste CoD seit Jahren

Alle 65 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...