Call of Duty: Black Ops - First Strike - Erstklassige Verkaufszahlen des Map Packs

Activision freut sich über die hohen Verkaufszahlen des ersten Kartenpakets für Call of Duty: Black Ops.

von Michael Söldner,
11.02.2011 09:11 Uhr

Bei jeder Veröffentlichung eines neuen Kartenpakets für einen Call of Duty-Ableger geht ein Raunen durch die Spielerschaft. Der Preis von knapp 15 Euro wird von vielen Online-Zockern als zu hoch empfunden. Offenbar finden sich aber trotzdem genügend Käufer für die zusätzlichen Map Packs.

Innerhalb der ersten 24 Stunden konnte Activision nämlich satte 1,4 Millionen Downloads für das First Strike Map Pack für Call of Duty: Black Ops verzeichnen. Dies stellt im Vergleich zum ersten Kartenpaket für den Vorgänger Modern Warfare 2 eine Steigerung von 25 Prozent dar.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...