Call of Duty: Black Ops - Koop-Modus - Kampagne wieder nicht im Koop spielbar

Treyarchs Mark Lamia kündigt an, dass Call of Duty 7 keine Koop-Kampagne haben wird, kündigt aber andere spannende Koop-Modi an.

von Daniel Feith,
04.06.2010 10:22 Uhr

Die Kampagne von Call of Duty: Black Ops wird nicht im Koop-Modus spielbar sein. Dies erklärte Treyarch-Studioboss Mark Lamia in einem Interview mit MTV Multiplayer. Wie bereits Call of Duty: Modern Warfare 2 wird Call of Duty: Black Ops zwar Koop-Modi - für bis zu vier Spieler - enthalten, wie diese aussehen werden, ist aber noch geheim.

Lamia begründet die Entscheidung so:

»Der Einzelspielermodus ist die epische Achterbahnfahrt, die euch aus den Sitzen reißen soll und in der ihr der Star seid. Dann ist da der Multiplayer-Teil, in dem ihr gegen eure Freunde spielt, eure Fähigkeiten steigert und der ziemlich süchtig macht. (...) Der Koop-Modus ist dazu da, das man einfach mit seinen Freunden eine gute Zeit hat, zusammen auf der Couch sitzt und diese einzigartigen Koop-Erlebnisse teilt. Wir bauen spezielle Koop-Modi rund um diese Erlebnisse, aber diese werden anders werden, als die Leute denken.«

Call of Duty: Black Ops soll im November für Xbox 360, PlayStation 3 und den PC erscheinen.

» Vorschau zu Call of Duty: Black Ops lesen
» Trailer zu Call of Duty: Black Ops ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...