Call of Duty - Mithilfe von Raven - Studio beteiligt sich an der Marke

Die Macher von Singularity und Wolfenstein wollen sich in Zukunft am Ausbau der Call of Duty-Reihe beteiligen.

von Michael Söldner,
25.03.2011 09:54 Uhr

Activision stellt Entwickler Treyarch beim Ausbau der Call of Duty-Reihe ein weiteres Studio zur Seite. Aus einer mittlerweile gelöschten Stellenanzeige bei Raven Software geht hervor, dass man die Marke mit einem Designer/Builder unterstützen möchte.

Raven Software war bislang z.B. für Singularity, Wolfenstein oder X-Men Legends II: Rise of Apocalypse verantwortlich. Gerüchten zufolge soll das Studio weitere Mehrspieler-Karten für Call of Duty: Black Ops erstellen. Möglich wäre aber auch die Entwicklung eines komplett neuen Serienablegers.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...