Call of Duty: Modern Warfare 3 - Dedicated Server - Hinweis auf Server-Support und Multiplayer-Leaks

Ein Tweet von Robert Bowling (Infinity Ward) deutet darauf hin, dass Call of Duty: Modern Warfare 3 Dedicated Server unterstützen wird.

von Andre Linken,
25.05.2011 14:56 Uhr

Wird der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 Support für Dedicated Server bieten? Eine offizielle Antwort auf diese Frage gibt es bisher zwar noch nicht. Allerdings deutet ein aktueller Tweet des Community Manager Robert Bowling von Infinity Ward in diese Richtung.

Auf die Frage eines Followers, ob es lukrativ sei, auf einen Support von Dedicated Server für Konsolen zu wetten, antwortete Bowling mit einem kurzen »Natürlich«.

Ebenfalls interessant ist ein Bericht der Webseite agamingsite.com, demzufolge eine vermeintlich vertrauenswürdige Quelle angeblich Details zum Multiplayer-Part von Modern Warfare 3 veröffentlichte. Schenkt man diesen Aussagen Glauben, so werde die neueste Call-of-Duty-Episode zum Verkaufsstart 23 Multiplayer-Karten bieten, die für Partien mit bis zu 32 Teilnehmer ausgelegt sein werden.

» Special zu Call of Duty: Modern Warfare 3 lesen

Die aus Call of Duty; Black Ops bekannte Währung soll angeblich in abgewandelter Form ihr Comeback feiern. Auch die Spielmodi werden dem Bericht zufolge erweitert. So ist unter anderem von einer Variante mit drei Teams die Rede, konkrete Details liegen hierzu allerdings nicht vor.

Die Angaben sind vorerst jedoch mit großer Vorsicht zu genießen, da weder Activision noch Infinity Ward die Richtigkeit bestätigt haben.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.