Call of Duty: Modern Warfare 3 - Gerücht - Ankündigung des Shooters scheinbar im April

Die Gerüchteküche rund um den Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 brodelt wieder kräftig. Allem Anschein nach steht eine Ankündigung kurz bevor.

von Andre Linken,
29.03.2011 16:49 Uhr

Der Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 wird im April dieses Jahres offiziell angekündigt. Das geht zumindest aus einem aktuellen Bericht des Magazins CVG hervor. Dort bezieht man sich unter anderem auf Insider-Gerüchte der britischen Ausgabe des »Official PlayStation Magazine«.

Demnach werde der Publisher Activision Blizzard an einem noch unbekannten Tag im kommenden Monat den Shooter der Öffentlichkeit vorstellen. Der zeitliche Rahmen für eine solche Ankündigung scheint jedenfalls glaubhaft, denn im April des vergangenen Jahres kündigte Activision Blizzard den Shooter Call of Duty: Black Ops an.

Schenkt man dem Bericht und dem damit verbundenen Gerücht Glauben, wird es in Call of Duty: Modern Warfare 3 einige Abschnitte geben, die sich mit der Vergangenheit des bei den Fans sehr beliebten Charakters »Ghost« befassen. Eine offizielle Stellungnahme seitens des Publishers liegt bisher allerdings noch aus.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.