Crackdown - Keine neuen Infos bis 2015

Nach der Ankündigung des Actionspiels Crackdown im Rahmen der E3 2014 wurde es still um den Titel. Nun gab Xbox-Chef Phil Spencer via Twitter bekannt, dass mit neuen Informationen erst 2015 zu rechnen sei.

von Stefan Köhler,
24.08.2014 12:26 Uhr

Keine Infos zu Crackdown bis 2015 - das gab Xbox-Chef Phil Spencer bekannt. Man arbeite fleißig an dem Projekt, man brauche aber Zeit, bis man erneut etwas zeigen könne.Keine Infos zu Crackdown bis 2015 - das gab Xbox-Chef Phil Spencer bekannt. Man arbeite fleißig an dem Projekt, man brauche aber Zeit, bis man erneut etwas zeigen könne.

Bisher ist nicht viel über das Actionspiel Crackdown bekannt: Nach der Ankündigung im Rahmen der Microsoft Pressekonferenz der E3 2014 hielten sich Entwickler und Publisher weitestgehend bedeckt.

Das soll laut Xbox-Chef Phil Spencer auch erstmal so bleiben: Via Twitter gab er bekannt, dass mit neuen Details zum dritten Teil der Crackdown-Serie erst im Jahr 2015 zu rechnen sei.

Allerdings versicherte Spencer, dass die Entwicklung zügig voranschreite.

Bekannt ist bisher, dass Crackdown-Schöpfer David Jones am Projekt arbeitet, dass erneut Comic-Überzeichnung, Open-World-Action und schwarzen Humor kombinieren soll. Auch ein kooperativer Multiplayer ist geplant.

Bis 2015 müssen sich Spieler wohl oder übel mit dem Ankündigungstrailer zufrieden geben - der findet sich unterhalb der News.

Ein Veröffentlichungsdatum ist noch nicht bekannt, Crackdown erscheint exklusiv für die Xbox One.

Crackdown - E3-Trailer zu Crackdown 3 für Xbox One Crackdown - E3-Trailer zu Crackdown 3 für Xbox One


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...