Crossplay zwischen PS4 und Xbox One - Microsoft sagt: »Also wir wären soweit«

Der Chef der Abteilung ID@Xbox in Europe Agostino Simonetta hat in einem Interview mit dem Magazin Eurogamer gesagt, dass Microsoft technisch alles für die Crossplay-Funktionalität in Rocket League vorbereitet hätten.

von Manuel Fritsch,
08.04.2016 19:15 Uhr

Werden wir in Rocket League auf der Xbox One bald auch gegen Spieler auf der PS4 spielen können? Laut Microsoft sei die technische Grundlage dafür bereit. Nun liegt es an den Entwicklern - und Sony.Werden wir in Rocket League auf der Xbox One bald auch gegen Spieler auf der PS4 spielen können? Laut Microsoft sei die technische Grundlage dafür bereit. Nun liegt es an den Entwicklern - und Sony.

Vor etwa einem Monat überraschte Microsoft mit der Ansage, dass es in Zukunft theoretisch möglich sein soll, auf der Xbox One mit anderen Konsolen zusammen plattformübergreifend spielen zu können. Auch und sogar mit der direkten Konkurrenz-Konsole Playstation 4. Der Entwickler Psyonix von Rocket League hat diesen Ball sofort aufgenommen und daraufhin direkt die technologischen Grundlagen für das Cross-Platform-Play zwischen den beiden Konsolen technisch ausgetüftelt und die Funktionalität bestätigt.

In einem Interview mit den britischen Kollegen von Eurogamer hat der Europa-Chef der ID@Xbox-Sparte Agostino Simonetta nun weitere Details zur Realisierung bekannt gegeben. Im Kern sagt er, dass Microsoft »fertig« sei und es nun in den Händen der Entwickler (und Sony) läge, wann die Spieler plattformübergreifend gegeneinander antreten können:

"Jedes Spiel, das demnächst veröffentlicht wird oder als Update diesen Cross-Network-Modus implementieren möchte, kann dies tun: wir sind bereit. Als Plattform-Inhaber wollen wir aber die Entwickler nicht drängeln - sobald die Entwickler so weit sind, werden wir dieses Feature sehen.

Original-Zitat: Any title that wants to update their game to include cross-network play, any title that wants to launch soon and take advantage of that, we are ready. As a platform we don't force developers to release at any point--it'll be when the developers are ready."

Er bestätigt, dass Rocket League von Psyonix höchstwahrscheinlich das erste Spiel sein wird, das diesen Modus anbieten wird. Im Interview erneuert er auch die Einladung an Sony und andere Plattformen, sich dem Feature zu öffnen.

Auch interessant: Rocket League - So sähe das Spiel aus, wenn es ein Spielmodus in Mario Kart wäre

Dying Light: The Following & Rocket League - Trailer zu den Crossover-Inhalten Dying Light: The Following & Rocket League - Trailer zu den Crossover-Inhalten

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...