D4 - Actionspiel bietet auch Controller-Support

Hidetaka Suehiro gibt bekannt, dass das Xbox-One-exklusive Actionspiel entgegen der ursprünglichen Ankündigung auch mit dem Controller spielbar sein wird.

von Andre Linken,
23.09.2013 15:06 Uhr

D4 wird auch per Controller spielbar sein.D4 wird auch per Controller spielbar sein.

Bei der offiziellen Ankündigung des Xbox-One-exklusiven Actionspiels D4 bei der diesjährigen E3 gab der Entwickler Access Games noch bekannt, dass für die Steuerung ausschließlich der neue Kinect-Sensor zum Einsatz kommen wird. Doch anscheinend haben die Entwickler umgedacht.

Wie Hidetaka Suehiro (»Swery65«) jetzt im Rahmen der Tokyo Game Show bekanntgegeben hat, wird D4 auch via Controller spielbar sein. Das Team hat erkannt, dass einige Leute zu wenig Platz in ihrer Wohnung haben oder zu schüchtern sind, um den Kinect-Sensor zu verwenden. Aus diesen Gründen haben die Entwickler kurzerhand eine Controller-Option hinzugefügt.

Hidetaka Suehiro, auch bekannt als Swery65, arbeitet mit D4 an einem Xbox-One-exklusiven Spiel im Cel-Shading-Look. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Mannes, der in der Zeit zurückreist, um den Mord an seiner Frau zu verhindern.

D4: Dark Dreams Don’t Die - Screenshots ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.