Dead Rising 3 - Und nochmal: Microsoft erteilt 360-Version klare Absage

Alle Erklärungen seitens Microsoft und Capcom, dass Dead Rising 3 exklusiv für die Xbox One erscheint, halfen nichts: Einige Leute spekulieren weiter über die Veröffentlichungsplattformen, darunter sogar die Xbox 360. Auch der erteilte Microsoft daher nun noch einmal offiziell eine klare Absage.

von Sebastian Klix,
28.09.2013 13:51 Uhr

Es bleibt dabei: Laut Microsoft erscheint Dead Rising 3 ausschließlich auf der Xbox One. Auch die 360 geht leer aus.Es bleibt dabei: Laut Microsoft erscheint Dead Rising 3 ausschließlich auf der Xbox One. Auch die 360 geht leer aus.

Microsoft und Capcom erklärten bereits zuvor, dass das Zombie-Spektakel Dead Rising 3 ein Xbox One-exklusiver Titel wird und auch bleibt. Unter anderem wird dies mit der Technik der neuen Microsoft-Konsole begründet, auf anderen Systemen wäre das Projekt nicht oder nur mit Abstrichen umsetzbar.

Doch anscheinend war das einigen Leute nicht deutlich genug, weshalb trotzdem weiter über eine Version für die Vorgängerin Xbox 360 spekuliert wurde, für welche die Entwicklung von Dead Rising 3 vor einigen Jahren begann.

Wie einige Besucher berichteten, sei ihnen auf der kürzlich stattgefundenen Eurogamer Expo die Mutmaßung bestätigt worden, dass auch an einer Version für die Xbox 360 gearbeitet wird. Doch es dauert nicht lang, bis Major Nelson die ganze Sache offiziell dementierte.

»Berichte von der #eurogamer, dass Dead Rising 3 für die Xbox 360 erscheint, sind falsch. Es ist ein Exklusivtitel für die Xbox One - keine Pläne für die 360.«, ließ er auf Twtter verlauten.

Ein weiterer Microsoft-Repräsentant legte kurz darauf noch einmal nach: »Dead Rising 3 wird am 22. November exklusiv für Xbox One erscheinen. Wir haben keine Pläne für eine Veröffentlichung des Spiels auf der Xbox 360.«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...