Dead Rising 3 - Xbox-One-Actionspiel wird im Eilverfahren indiziert (Update)

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien hat das Xbox-One-Actionspiel Dead Rising 3 anscheinend im Eilverfahren indiziert. Zudem droht eine Beschlagnahmung. Mittlerweile wurde die Indizierung offiziell bestätigt.

von Andre Linken,
29.11.2013 14:42 Uhr

Dead Rising 3 wurde im Eilverfahren indiziert.Dead Rising 3 wurde im Eilverfahren indiziert.

Update (4. Dezember 2013): Mittlerweile wurde die Indizierung von Dead Rising 3 auch offiziell durch die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (kurz: BPjM) bestätigt. Der Zombie-Action-Titel wurde im Eilverfahren auf die Liste B der indizierten Medien gesetzt. Heißt im Klartext: Das Spiel darf hierzulande weder beworben noch offen verkauft werden. Ein Import ist jedoch solange möglich, wie kein gerichtliches Verbreitungsverbot ausgesprochen wurde.

Originalmeldung: Dass Xbox-One-exklusive Zombiespiel Dead Rising 3 ist bisher nicht offiziell in Deutschland erschienen - und dazu wird es wohl auch nicht mehr kommen. Wie aus einem aktuellen Bericht des Händlers gamesonly.at hervorgeht, hat die BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien) das Spiel anscheinend im Eilverfahren indiziert.

Außerdem soll eine Platzierung auf der sogenannten »Liste B« der jugendgefährdenden Medien erfolgt sein. Medien, die auf dieser Liste stehen, sollten nach Einschätzung der BPjM beschlagnahmt werden. Dasselbe »Schicksal« ereilte übrigens auch die beiden Vorgänger von Dead Rising 3. Die offizielle Pressemeldung seitens der BPjM soll am Dienstag, den 3. Dezember 2013 erscheinen.

Dead Rising 3 ist ein Open-World-Actionspiel und spielt im von Zombies überlaufenen Los Perdidos in Kalifornien. Dort versucht der Spieler in der Rolle von Mechaniker Rick ein Flugzeug zu reparieren, um einem Bombardement zu entkommen. Damit will die Regierung den außer Kontrolle geratenen Zombiemassen Einhalt gebieten. Wie in den Vorgängern kann man Waffen bauen und Fahrzeuge steuern.

Alle 29 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...