Dead Space - Electronic Arts bestätigt Verfilmungspläne und nennt erste Details

Die Science-Fiction-Horror-Marke Dead Space soll auf die große Leinwand kommen. Das hat Electronic Arts nun bekannt gegeben und zugleich einige Personalentscheidungen für den Kinofilm öffentlich gemacht.

von Tobias Ritter,
22.07.2013 17:11 Uhr

Electronic Arts hat angekündigt, die Science-Fiction-Horror-Marke Marke Dead Space ins Kino bringen zu wollen. Erste Personalfragen sind bereits geklärt.Electronic Arts hat angekündigt, die Science-Fiction-Horror-Marke Marke Dead Space ins Kino bringen zu wollen. Erste Personalfragen sind bereits geklärt.

Dead Space kommt auf die große Leinwand. Das hat Publisher und Rechte-Inhaber Electronic Arts kürzlich im Rahmen der Comic-Con 2013 in San Diego bestätigt, nachdem entsprechende Gerüchte zuletzt immer wieder mal die Runde machten.

Einige Personalfragen für das Film-Projekt sind laut gamespot.com ebenfalls schon geklärt: Justin Marks, der in selbiger Position bereits an Steet Fighter: The Legend of Chun-Li beteiligt war, wird das Drehbuch schreiben. Als Co-Producer konnte Neal Moritz gewonnen werden. Moritz machte sich zuvor unter anderem als Produzent bei I Am Legend einen Namen. Fans der Videospiel-Reihe dürfen übrigens offenbar aufatmen. Wie Drehbuchautor Marks verlauten ließ, möchte er mit seiner Film-Version des Stoffes den zugrunde liegenden Science-Fiction-Horror-Spielen möglichst detailgenau treu bleiben.

Unklar ist bisher noch, wer auf dem Regiestuhl platznehmen wird. Interesse bekundet hat zuletzt unter anderem John Carpenter. Electronic Arts möchte sich jedoch zunächst auf die Fertigstellung des Drehbuchs konzentrieren - anschließend wird es auf die Suche nach einem geeigneten Hollywood-Studio für die filmische Umsetzung des Ganzen gehen.

Dead Space 3 - Story-Rückblick: A Journey Through Terror #1 Dead Space 3 - Story-Rückblick: A Journey Through Terror #1


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...