Deep Down - Capcom sichert sich Markenrechte und Domains außerhalb Japans

Capcom hat sich weitere Markenrechte und Domains für Deep Down gesichert, die auf einen Release des Free2Play-Rollenspiels auch außerhalb Japans hindeuten. Die offizielle Bestätigung dafür steht aber noch aus.

von Tobias Münster,
03.01.2014 19:56 Uhr

Der Publisher Capcom hat sich die Markenrechte und mehrere Domains für Deep Down jetzt auch außerhalb Japans gesichert.Der Publisher Capcom hat sich die Markenrechte und mehrere Domains für Deep Down jetzt auch außerhalb Japans gesichert.

Zur Ankündigung von Deep Down während der Enthüllungs-Konferenz der PlayStation 4 im Februar 2013 hatte Capcom das Free2Play-Rollenspiel nur für Japan bestätigt. Zwar war keine Rede davon, dass es sich dabei um einen exklusiven Japan-Release handeln soll; offiziell angekündigt ist Deep Down für andere Regionen bislang aber nicht.

Jetzt verdichten sich die Hinweise darauf, dass der Publisher Deep Down auch im »Westen« veröffentlichen will. Capcom hat nämlich entsprechende Markenrechte für den Titel beim US-Patentamt beantragt, die im Dezember bewilligt wurden.

Im Dezember hat sich der Publisher außerdem mehrere »D-Down«-Domains wie zum Beispiel D-Down.org oder D-Down.com gesichert, die offenbar also international verwendet werden sollen.

Erst kürzlich hat Capcom noch einige neue Details zur Story von Deep Down verraten, die sich darum dreht, dass Gedanken aus der Vergangenheit entziffert werden können.

Alle 25 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...