Deep Down - Neue Charakter-Render-Bilder und Infos zu den Waffen-Gattungen

Im kommenden PS4-Rollenspiel Deep Down wird es drei Waffen-Gattungen geben: Speere sowie Einhand- und Zweihand-Schwerter. Sony hat nun weitere Informationen zu den einzelnen Typen preisgegeben und neue Render-Bilder und Screenshots veröffentlicht.

von Tobias Ritter,
04.02.2014 15:59 Uhr

Sony hat neue Details zu den Waffen-Gattungen im PS4-Exklusivtitel Deep Down veröffentlicht.Sony hat neue Details zu den Waffen-Gattungen im PS4-Exklusivtitel Deep Down veröffentlicht.

Wie die englischsprachige Webseite dualshockers.com berichtet, hat Sony Computer Entertainment Japan und Asien einige neue Render-Bilder und Screenshots aus dem exklusiv für die PlayStation 4 erscheinenden Rollenspiel Deep Down veröffentlicht und gleichzeitig einige neue Informationen zu den unterschiedlichen Waffengattungen im Spiel preisgegeben.

Insgesamt wird es drei Arten von Waffen in Deep Down geben: Speere, Einhand-Schwerter und Zweihand-Schwerter. Ein Speer etwa wird voll und ganz auf Präzision ausgelegt sein. So lassen sich die Angriffe eines Gegners etwa abwehren, indem man ihm eine Verletzung am Arm zufügt. Monster lassen sich allerdings auch in ihrer Bewegung einschränken, indem seine Füße oder Knie anvisiert werden. Jedes der verschiedenen Monster hat dabei eine ganz bestimmte Schwachstelle, weshalb die Nutzung eines Speers bei entsprechender Treffsicherheit häufig von Vorteil sein kann.

Einhändig geführte Schwerter wiederum bergen den Vorteil, das gleichzeitig mit ihnen noch ein Schild genutzt werden kann, wodurch sich wiederum gegnerische Angriffe abblocken lassen, während gleichzeitig ein Angriff ausgeführt wird. Für Anfänger dürfte sich diese Waffen-Art also wohl mit am besten eignen.

Und zu guter Letzt wären da noch die Zweihand-Schwerter, die eine immense Durchschlagskraft und Reichweite mit sich bringen, jedoch über eine weniger ausgeprägte Angriffsgeschwindigkeit verfügen als ihre Einhand-Pendants und die Speere. Sie eignen sich allerdings bestens dazu, Monster mit niedriger Angriffsreichweite zu bekämpfen.

Alle 25 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...