Der Dunkle Turm - Matthew McConaughey ergattert Rolle in Stephen Kings Epos

Oscar-Preisträger Matthew McConaughey übernimmt die Hauptrolle in Stephen Kings Buchverfilmung Der Dunkle Turm. Unklar ist nur, ob er den Held oder den Bösewicht spielen wird.

von Vera Tidona,
17.11.2015 12:45 Uhr

Matthew McConaughey übernimmt Hauptrolle in Stephen Kings Der Dunkle Turm.Matthew McConaughey übernimmt Hauptrolle in Stephen Kings Der Dunkle Turm.

Der Kinofilm »Der Dunkle Turm« als Auftakt einer mehrteiligen Filmreihe hat einen Hauptdarsteller gefunden: Matthew McConaughey.

Mehr dazu:Stephen Kings Epos Der Dunkle Turm kommt nun doch ins Kino

Jedoch ist es noch nicht ganz klar, ob der Oscar-Preisträger und Star der Serie »True Detective« nun die Rolle des Roland Deschain aka The Gunslinger einnehmen wird, wie das US-Magazin The Wrap berichtet. Oder doch die Rolle des Gegenspielers Randall Flagg aka The Man in Black, wie das US-Magazin The Hollywood Reporter erfahren haben möchte. Welcher Part es nun letztendlich wird, entscheidet sich sicherlich in Kürze.

Im Mittelpunkt der mehrbändigen Buchreihe »Der Dunkle Turm« (The Dark Tower) von Horrorspezialist Stephen King steht der Revolvermann namens Roland Deschain von Gilead auf der Suche nach dem Dunkeln Turm. Dabei verfolgt er einen Mann in Schwarz, der Informationen über diesen Dunklen Turm hat. Auf seinem Weg trifft er die unterschiedlichsten Menschen und muss zahlreiche Abenteuer bestehen.

Die Regie übernimmt der dänische Filmemacher Nikolaj Arcel (Die Königin und der Leibarzt), der zuletzt die Drehbücher für Stieg Larssons »Verblendung« und Jussi Adler-Olsens »Erbarmen«, »Schändung« und »Erlösung« geschrieben hat. Für Sony Pictures verfilmt er nun den ersten Band der siebenteiligen düsteren Fantasy-Reihe. Das Drehbuch schreiben Akiva Goldsman (A Beautiful Mind) und Jeff Pinkner (The Amazing Spider-Man 2). Ron Howard, der zuvor die Regie übernehmen sollte, bleibt als Produzent an Bord.

Ein konkreter US-Kinostarttermin für den 13. Januar 2017 steht schon fest. Ursprünglich war auch eine mehrteilige Serie in Planung. Ob es noch dazu kommen wird, bleibt abzuwarten.

Kino-Highlights - Die Filme der nächsten Monate ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.