Destiny - Zweite Beta-Phase gestartet, Xbox-One-Probleme

Bungie hat die zweite Phase des Beta-Tests von Destiny etwas früher gestartet als zuvor geplant. Ab sofort dürfen auch Xbox-One-Benutzer teilnehmen. Diese haben derzeit jedoch mit Problemen zu kämpfen.

von Andre Linken,
23.07.2014 09:23 Uhr

Der Beta-Test von Destiny geht in die zweite Runde. Allerdings gibt es Probleme bei der Xbox-One-Version.Der Beta-Test von Destiny geht in die zweite Runde. Allerdings gibt es Probleme bei der Xbox-One-Version.

Etwas früher als ursprünglich geplant, hat der Entwickler Bungie die Beta-Server für den Shooter Destiny in dieser Nacht wieder online geschaltet. Eigentlich sollte die zweite Beta-Phase erst im Verlauf des heutigen Abends beginnen.

Neben den PlayStation-Benutzern dürfen ab sofort auch die Besitzer einer Xbox One an dem Beta-Test von Destiny teilnehmen. Allerdings berichten diese bereits kurz nach dem Start über einige Probleme - vor allem bei der sogenannten »Party Stabilization«. Der Entwickler Bungie hat jedoch schnell geschaltet und via Twitter eine Hilfestellung für Fehler dieser Art gegeben. In der Zwischenzeit arbeitet das Team an einer Lösung des Problems.

»Wenn ihr mit >Party Stabilization<-Fehler auf der Xbox One konfrontiert werdet, versucht die Konsole abzuschalten, alles auszustöpseln, danach wieder anschließen und startet dann einen neuen Versuch.«

Des Weiteren hat Bungie die offizielle FAQ-Sektion für die Beta von Destiny mit einer Rubrik für die Xbox-One-Version ergänzt. Solltet ihr beispielsweise Probleme beim Download des Beta-Clients haben, findet ihr dort hilfreiche Hinweise.

Der Beta-Test von Destiny wird noch bis zum 28. Juli 2014 um 9:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit laufen.

» Die Vorschau von Destiny auf GamePro.de lesen

Video der Multiplayer-Beta von Destiny Video der Multiplayer-Beta von Destiny

Alle 243 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...