Destiny - Update 1.1.2 veröffentlicht, Patch-Notes

Der Entwickler Bungie hat jetzt das Update 1.1.2 für den Online-Shooter Destiny veröffentlicht. Mittlerweile sind auch die offiziellen Patch-Notes bekannt.

von Andre Linken,
15.04.2015 07:15 Uhr

Bungie hat den Patch 1.1.2 für den Online-Shooter Destiny mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht.Bungie hat den Patch 1.1.2 für den Online-Shooter Destiny mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht.

Der Entwickler Bungie hat Wort gehalten und jetzt das Update 1.1.2 für den Online-Shooter Destiny veröffentlicht. Der Download ist mit zirka 4,3 GByte ziemlich groß ausgefallen, so dass ihr über eine möglichst schnelle Internetverbindung verfügen solltet.

Das Update bietet unter anderem einen Item-Lock bieten, um die versehentliche Zerstörung von Ausrüstungsgegenständen zu verhindern. Des Weiteren gibt es einige Änderungen an der PvP-Munition und den Waffen. Vor allem im Crucible-Modus will das Team die spezielle Munition wieder zu einer sehr viel wertvolleren Ressource machen. Zudem gibt es spezielle Einschränkungen bei denjenigen Waffen, die extrem viel Schaden verursachen. Auf diese Weise soll die PvP-Balance optimiert und allzu große Frustmomente bei den Spielern reduziert werden. Außerdem bietet Bungie den Spielern künftig unter anderem mehr Platz im Vault.

Die vollständigen Patch-Notes findet ihr auf der offiziellen Webseite. Hier ein kleiner Ausschnitt:

Destiny
Genre: Action
Release: 09.09.2014

Ausschnitt der Patch-Notes für Destiny v1.1.2

World

  • World Players can now choose to wear their helmets in social spaces
  • Quest loot pyramid baubles are now easier to spot
  • Added Quest indicator badges to the Tower when a Quest is either completed and ready to turn in
  • Increased Crota’s Bane Reputation rewards on Eris Morn’s bounties
  • Fixed a bug where Major Thralls had two jaws and two left hands
  • Fixed a bug where player’s equipped items did not receive experience from completing missions
  • Fixed a bug where the Black Garden Level 30 Featured Story was incorrectly listed at Level 28
  • Fixed a bug where Heavy Ammo consumables were not available for purchase from Xûr

UI

  • New visual treatment to Quest nodes and nodes that involve Quest activities or steps
  • Players can now click the left stick to hide the UI when inspecting items, for screenshotting/sharing purposes
  • Fixed a bug where precision kills did not appear correctly in the PGCR
  • UI flyouts are now easier to navigate (i.e. “Amazon Flyout Menu”)

» Den Test von Destiny auf GamePro.de lesen

Destiny - Prolog-Trailer zum DLC v Destiny - Prolog-Trailer zum DLC v

Alle 16 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...