Destiny - Charaktere bleiben zehn Jahre erhalten

Der Entwickler Bungie wird die versprochene Lebensdauer des Shooters Destiny auch auf die Spielercharaktere ausweiten. So soll in den geplanten zehn Jahren Spieler niemals ihren Charakter wechseln müssen, wenn sie das nicht wollen.

von Stefan Köhler,
28.07.2015 13:16 Uhr

Destiny soll mindestens zehn Jahre lang existieren. Spieler werden in dieser Zeit Updates erhalten, neue Addons kaufen müssen oder vielleicht sogar einen Quasi-Nachfolger bekommen. Einen neuen Charakter wird man aber nicht erstellen müssen.Destiny soll mindestens zehn Jahre lang existieren. Spieler werden in dieser Zeit Updates erhalten, neue Addons kaufen müssen oder vielleicht sogar einen Quasi-Nachfolger bekommen. Einen neuen Charakter wird man aber nicht erstellen müssen.

Der Entwickler Bungie meint mit der versprochenen Lebensdauer des Shooters Destiny auch die Charaktere der Spieler. Das erklärte der Software Ingenieur Luke Timmins gegenüber den Kollegen von gamesradar+.

Destiny soll Spieler für mindestens zehn Jahre unterhalten. Laut Timmins wird der eigene Guardian bei jedem Abenteuer dabei sein und niemals gewechselt werden müssen, solange man dies nicht möchte. Laut dem Entwickler haben viele Spieler dafür einfach zu viel Zeit und Geld in ihre Charaktere gesteckt. Abwechslung und neue Herausforderungen sollen durch neue Ausrüstung und weitere Unterklassen-Fertigkeiten gegeben sein. Eine neue Charaktererstellung wird aber weder in Updates, noch in Addons oder gar in einem möglichen Sequel nötig sein.

Der Online-Shooter Destiny wurde am 09. September 2014 für Xbox One, Xbox 360 sowie PlayStation 4 und PlayStation 3 veröffentlicht.

Destiny: The Taken King - Entwickler-Trailer: Das steckt in der Erweiterung Destiny: The Taken King - Entwickler-Trailer: Das steckt in der Erweiterung

Alle 170 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...