Destiny - Spieler klagen über Probleme mit Patch 2.0.1

Derzeit häufen sich die Beschwerden über den erst kürzlich veröffentlichten Patch 2.0.1 für Destiny. Unter anderem müssen einige Spieler das 18 GByte große Vorgänger-Update erneut herunterladen.

von Andre Linken,
14.10.2015 10:27 Uhr

Der just veröffentlichte Patch 2.0.1 für den Shooter Destiny macht derzeit einige Probleme.Der just veröffentlichte Patch 2.0.1 für den Shooter Destiny macht derzeit einige Probleme.

Der erst kürzlich veröffentlichte Patch 2.0.1 für den Online-Shooter Destiny macht derzeit einige Probleme.

So häufen sich die Beschwerden über Fehler sowie inkorrekte Anzeigen. Einige Spieler berichten, dass sie den zuvor veröffentlichten Patch 2.0 nochmals herunterladen mussten, was aufgrund der Größe von 18 Gigabyte eine recht nervige Angelegenheit ist. Bei einigen Spielern wird das neue Update mit der (falschen) Versionsnummer 1.17 angezeigt. so dass es vor dem Download zu Verwirrungen kam. Aus diesem Grund hatten die Betroffenen teilweise sogar Abstand von der Installation genommen.

Mittlerweile hat sich der Entwickler Bungie zu Wort gemeldet und sich für die aktuellen Unannehmlichkeiten entschuldigt. Das Team untersucht derzeit die besagten Fehler und will schon bald eine Lösung präsentieren. Wann genau damit zu rechnen ist, steht hingegen noch nicht fest.

Ebenfalls interessant: Der GamePro-Test von Destiny: The Taken King

Destiny: König der Besessenen - Alle Echtgeld-Emotes von Eververse Trading Destiny: König der Besessenen - Alle Echtgeld-Emotes von Eververse Trading

Alle 170 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...