Destiny - Nightfall-Strike-Belohnungen werden nach Kritik überarbeitet

Bungie hat angekündigt, die Belohnungen für den Nightfall-Strike in Destiny noch einmal anpassen zu wollen.

von Tobias Ritter,
15.10.2015 16:13 Uhr

Die Belohnungen des Nightfall-Strikes in Destiny werden noch einmal angepasst. Die Belohnungen des Nightfall-Strikes in Destiny werden noch einmal angepasst.

Mit der Veröffentlichung der Inhalts-Erweiterung König der Besessenen hat Bungie auch Anpassungen an den Belohnungen des wöchentlichen Nightfall-Strikes in Destiny vorgenommen - und die stießen nicht überall auf Einverständnis. Viele Spieler haben das neue System kritisiert, da die Belohnungen nicht mehr dem eigentlichen Aufwand entsprachen. Und die Entwickler haben die Kritik offenbar erhört.

Wie der Creative-Director Luke Smith nämlich per Twitter mitgeteilt hat, teilt das Entwicklerteam die Meinung der Fans, dass die Belohnungen etwas enttäuschend ausfallen. Das Ganze fühle sich nun danach an, als würde der Spieler verlieren. Und das wolle man demnächst ändern.

Konkrete Details zu den kommenden Anpassungen blieb Smith allerdings schuldig.

Destiny - Das müsst ihr über Banshee-44 und Feldtestwaffen wissen Destiny - Das müsst ihr über Banshee-44 und Feldtestwaffen wissen

Alle 10 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...