Destiny - Support für PS3 und X360 wird eingestellt, Änderungen für Last-Gen-Spieler

Bungie wird die Erweiterung Das Erwachen des Eisernen Lords für Destiny nicht mehr für PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlichten. Der Support der Last-Gen-Version wird eingestellt, im August werden einige letzte Änderungen am Titel vorgenommen.

von Stefan Köhler,
28.06.2016 16:46 Uhr

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords erscheint nicht für Xbox 360 und PlayStation 3. Der August 2016 markiert das Ende der Last-Gen-Unterstützung, danach wird nur noch PS4 und Xbox One beliefert.Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords erscheint nicht für Xbox 360 und PlayStation 3. Der August 2016 markiert das Ende der Last-Gen-Unterstützung, danach wird nur noch PS4 und Xbox One beliefert.

Kommende Inhalte für Destiny erscheinen nicht mehr für PlayStation 3 und Xbox 360. Das teilt Entwickler Bungie in einem Beitrag zu den »Legacy Konsolen« auf der offiziellen Seite mit. Bereits zuvor hatten wir gemeldet, dass die kommende Erweiterung Das Erwachen der Eisernen Lords (Rise of Iron) nur für PlayStation 4 und Xbox One erscheinen wird.

Gekaufte Inhalte werden natürlich weiterhin funktionieren. Nur werden kommende DLCs und Inhaltsupdates nicht mehr für Last Gen erscheinen. Dabei handelt es sich schlicht um eine Abwägung zwischen den technischen Limitierungen und der Spielerzahl: Einige Ideen können wegen der schwachen Hardware einfach nicht umgesetzt werden, 90 Prozent aller Spieler sind aber bereits auf Current Gen umgestiegen.

Destiny
Genre: Action
Release: 09.09.2014

Folgende Inhalte sind ab August weiterhin verfügbar

  • Heroische Missionen und Strikes - dazu gehören tägliche heroische Missionen, wöchentliche heroische Strike, Nightfall Strike und die dazugehörigen Belohnungen
  • Schmelztiegel-Herausforderungen - die täglichen und wöchentlichen Herausforderungen, die wöchentlichen Bounties und die PvP-Belohnungen bleiben erhalten
  • Raids und Boss-Herausforderungen - Die Gläserne Kammer, Crotas Ende und die wöchentlichen Königssturz-Herausforderungen bleiben zusammen mit den dazugehörigen Belohnungen erhalten
  • Gefängnis und Herausforderung der Alten - die Level 28, 32, 34, 35 und 41 Arenen des »Gefängnis der Alten« und die Level 42 Arena »Herausforderung der Alten« bleiben mit ihren Belohnungen erhalten
  • Waffentag Bestellung und Testwaffen - Alle Bestellungen beim Waffenschmied werden weiterhin verfügbar sein

Folgende Änderungen werden an Xur vorgenommen

Xur wird weiterhin erscheinen, allerdings ändert sich für Last-Gen-Spieler der Händler etwas:

  • Einzelne Exotische Waffen und Rüstungsteile werden nicht mehr von Xur verkauft
  • Exotische Engramme werden verkauft. Diese können in exotische Ausrüstung des zweiten Jahrgangs umgewandelt werden
  • Vermächtnis Engramme werden weiterhin verkauft und können in Ausrüstung aus dem ersten Jahrgang umgewandelt werden
  • Schwere Waffen Synthese, Drei Münzen, Fahrzeug-Upgrades, Lichtpartikel und Glasnadeln werden weiterhin von Xur verkauft

Diese Events werden nicht mehr verfügbar sein

  • Prüfungen des Osiris - Wer die Prüfungen spielen möchte, muss auf Current Gen upgraden und das Addon Rise of Iron kaufen
  • Eisenbanner - Wer das Event spielen möchte, muss auf Current Gen upgraden und das Addon Rise of Iron kaufen
  • Zeitlich begrenzte Events - Alle zukünftigen, zeitlichen begrenzten Events wie Festival der Verlorenen, Scharlach-Woche und die Sparrow Rennliga sind nur für Current Gen und mit dem Addon Rise of Iron verfügbar

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords erscheint am 20. September 2016 für Xbox One und PlayStation 4.

Unsere Vorschau zu Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords

Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Ankündigungs-Trailer des Shooter-Addons Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords - Ankündigungs-Trailer des Shooter-Addons


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...