Destiny 2: Gods of Mars - PSN-Leak zum 2. DLC, neue Gegner-Fraktion & Release-Zeitraum

Ein Leak im PlayStation Store hat womöglich zahlreiche Details zur nächsten Destiny 2-Erweiterung verraten.

von Hannes Rossow,
29.12.2017 08:50 Uhr

Der aktuelle Destiny 2-DLC kam bei den Spielern nicht sonderlich gut an.Der aktuelle Destiny 2-DLC kam bei den Spielern nicht sonderlich gut an.

Schon in der letzten Woche berichteten wir euch von einem Leak zum zweiten, größeren Destiny 2-DLC namens "Heralds of Nezarec". Damals behauptete ein Reddit-User schon etwas mehr zu den Plänen zu wissen, die die Entwickler von Bungie mit der kommenden Erweiterung haben. Jetzt ist ein erneuter Leak aufgetaucht, der direkt aus dem PSN stammt und damit deutlich glaubwürdiger ist. Und tatsächlich klingt der DLC nun etwas anders, auch wenn sich einige Vorabinformationen auch bestätigt haben. (via IGN)

In den USA und Japan ging im PlayStation Store versehentlich die Beschreibung zum nächsten Destiny 2-DLC live, der auf den Namen "Gods of Mars" hört. Die Seite wurde zwar wieder gelöscht, allerdings gab es natürlich auch Fans, die Screenshots des Leaks auf Reddit hieven konnten.

Destiny 2: Gods of MarsDestiny 2: Gods of Mars

Anstatt auf einen Saturn-Mond verschlägt es uns in Gods of Mars, wie der Name schon sagt, auf den roten Planeten in das "Frigid Vale"-Gebiet. Dort ist die böse KI "Charlemagne" aus ihrem Schlaf erwacht und hat den Kriegsgeist Rasputin in eine antike Ruine eingesperrt. Charlemagne hätte eigentlich schon im ersten Destiny vorkommen sollen, wurde allerdings gestrichen.

Wir reisen daher zum Mars, tun uns mit der totgeglaubten Jägerin Ana Bray zusammen, um Rasputin zu befreien und dabei auch noch das Geheimnis um Clovis Bray zu lüften. Letzteres ist entweder der Wissenschafts-Konzern, den der Vater von Ana gegründet hat und der unter anderem für den Bau des Staubpalastes auf dem Mars verantwortlich ist oder eben der Vater von Ana selbst.

Neben einer neuen Story und neuen Missionen soll der Gods of Mars-DLC auch neue eine Gegner-Fraktion enthalten. Die neuen Feinde heißen Charlemagne's Remnants und sind daher vermutlich künstliche Gegner, die von der erwachten KI gesteuert werden. Außerdem verspricht die PSN-Seite neue Waffen, Ausrüstung, Koop-Aktivitäten und Multiplayer-Arenen.

Bestätigt ist der DLC zwar noch nicht, allerdings wirkt der Leak recht glaubwürdig. Auch der Release-Zeitraum für die Erweiterung wäre damit schon bekannt. Im März 2018 soll "Gods of Mars" an den Start gehen.

Wie klingt der neue DLC für euch?


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.