Deus Ex: Mankind Divided - Neuer Hardcore-Modus verspricht Nervenkitzel pur

Wer das Stealth-Spiel Deus Ex: Mankind Divided auf »Hard« beendet, kann einen zweiten Anlauf mit Permadeath starten. Bei diesem neuen Modus wir das Savegame nach einem Bildschirmtod gelöscht und ein Neustart ist notwendig.

von Manuel Fritsch,
25.07.2016 17:24 Uhr

Deus Ex: Mankind Divided erhält einen zusätzlichen Permadeath-Modus, der das Savegame bei einem Bildschirmtod löscht und einen Neustart des Spiels erzwingt.Deus Ex: Mankind Divided erhält einen zusätzlichen Permadeath-Modus, der das Savegame bei einem Bildschirmtod löscht und einen Neustart des Spiels erzwingt.

Wem das neue Deus Ex: Mankind Divided noch nicht schwer genug ist, darf sich nach der Beendigung des Spiels im »Hard«-Modus auf den nächsthöheren Schwierigkeitsgrad freuen. Dieser nennt sich laut neuer Informationen von Eidos Montreal »I Never Asked For This«.

In diesem Permadeath-Modus werden die Spieler nur ein Leben haben und bei einem virtuellen Bildschirmtod wird das Savegame gelöscht, so dass das Spiel von vorne begonnen werden muss. Immerhin ist freies Speichern möglich.

Mehr zum Spiel:Deus Ex: Mankind Divided - 40 Minuten Gameplay aus dem Action-Rollenspiel

Das dystopische Cyberpunk-Stealth-Abenteuer erscheint am 23. August 2016 für PC, Playstation 4 und Xbox One.

Deus Ex: Mankind Divided - Ankündigungs-Trailer zum Arcade-Modus »Breach« Deus Ex: Mankind Divided - Ankündigungs-Trailer zum Arcade-Modus »Breach«

Alle 71 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...