Die besten Rollenspiele: Bloodborne - Warum das Action-RPG in 2015 dazugehört

Bloodborne gehört zu den besten Hardcore-Actionspielen 2015, weil es den berühmten knüppelharten Schwierigkeitsgrad der Dark-Souls-Spiele mit einem faszinierenden viktorianischen Setting verknüpft.

von Dimitry Halley,
02.11.2015 10:56 Uhr

Bloodborne - Test-Video zu einem der besten Action-Rollenspiele 2015 Bloodborne - Test-Video zu einem der besten Action-Rollenspiele 2015

Wenn H.P. Lovecraft noch leben würde, wäre er wahrscheinlich der größte Fan von Dark Souls-Schöpfer Hidetaka Miyazaki. Dessen Playstation-exklusives Action-Rollenspiel Bloodborne könnte nämlich geradewegs aus dem Cthulhu-Mythos gefallen sein. Und das merkt man nicht nur am fantastischen Artdesign im spätviktorianischen Stil. Nein, Bloodborne ist vor allem echter Psycho-Horror. Ihr findet euch in einer düsteren Welt wieder, die von Blutexperimenten dahingerafft wurde.

Inmitten von grausam entstellten Kreaturen sucht ihr in der toten Stadt Yharnam nach einer Heilung für eure eigene unbekannte Krankheit. Auf dem Weg zum Ziel ist es allerdings ein bisschen hinderlich, dass Bloodborne zu den härtesten Spielen der letzten Jahre gehört. Fast jedes verpatzte Ausweichmanöver ist tödlich, und alle eigenen Treffer müssen sitzen. Man stirbt schnell und oft in Bloodborne, aber dafür ist jeder Sieg ein fantastisches Gefühl, das es in der Intensität sehr selten in einem Spiel gibt. Mittlerweile gibt's auch das genauso gute Addon The Old Hunters.

Bloodborne
Genre: Rollenspiel
Release: 25.03.2015

Infos zu Bloodborne

Entwickler: From Software
Release-Datum: 25. März 2015
Plattform: Playstation 4

Alternative Besten-Listen

Die besten Actionspiele 2015

Die besten Action-Rollenspiele 2015

Alle 58 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...