Die besten Actionspiele: Payday 2 - Warum das Koop-Heist-Game in 2015 dazugehört

Banküberfälle, Drogendeals und Feuergefechte: Payday 2 lässt uns auf der falschen Seite des Gesetzes packende Koop-Action erleben.

von Jochen Redinger,
18.11.2015 00:00 Uhr

Payday 2 - Test-Video zum Koop-Heist-Spiel Payday 2 - Test-Video zum Koop-Heist-Spiel

Seit dem Sommer 2015 lockt Payday 2 auch auf der Konsole mit dem Reiz des Bösen, der Möglichkeit, mal nicht auf der Seite der »Guten« zu stehen. Stattdessen nehmen wir als Vierergruppe Banken aus, überfallen Geldtransporter oder sichern Drogendeals - alles nicht, um Waisenkinder zu ernähren, sondern das eigene Konto zu füllen. Ob wir leise vorgehen oder Hundertschaften der Polizei erledigen, entscheiden wir in vielen Missionen selbst, aber egal was wir tun, wir müssen als Team agieren oder gehen unter.

Mit der Kohle und der Zufallsbeute aus den Raubzügen füllt sich nach und nach die Waffenkammer und der Maskenschrank, die dank mitgelieferter DLCs nochmals ein ganzes Stück aufgestockt werden. Gleichzeitig sammeln wir Erfahrung, mit der wir passive Perks freischalten und auf einem von fünf Skilltrees voranschreiten. Das sorgt für Langzeitmotivation, da wir mit zunehmender Expertise noch effizienter plündern und ballern können. Das Konto soll sich füllen!

Infos zu Payday 2

Entwickler: Overkill
Release-Datum: 11. Juni 2015
Plattform: PS4, Xbox One, PS3, Xbox 360

Weitere Besten-Listen

Die besten Shooter

Alle 44 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...