Die besten Rennspiele: Forza Horizon 2 - Warum das Open-World-Rennspiel in 2015 dazugehört

Forza Horizon 2 gehört 2015 zu den besten Rennspielen, weil es die perfekte Mischung aus Fahrspaß, Herausforderung und Abwechslung hat.

von Redaktion GamePro,
02.11.2015 14:31 Uhr

Forza Horizon 2 - Test-Video zum Open-World-Rennspiel Forza Horizon 2 - Test-Video zum Open-World-Rennspiel

Wie fantastisch Open-World-Rennspiele sein können, zeigt Forza Horizon 2. Wir nehmen als PS-Junkie an einem Autofestival in Südeuropa teil, treten in unterschiedlichen Meisterschaften an und erledigen zahlreiche Nebenaufgaben wie Blitzer-Challenges oder die Suche nach legendären Autos. Das fantastische an FH2: Selbst wenn wir grad mal nicht beschäftigt sind, macht es einfach nur Spaß, durch die Pampa zu gurken, seine Fähigkeiten zu verbessern und dem genial zusammengestellten Soundtrack zu lauschen.

Die riesige Spielwelt steckt voller Herausforderungen, auf Knopfdruck wechseln wir nahtlos in den Mehrspieler-Modus, wo wir entweder mit Kumpels Koop-Herausforderungen meistern können oder unseren Online-Rang bei Wettfahrten mit Fremden verbessern. Eine Spielmechanik greift hier perfekt in die andere und hält etliche Stunden bei der Stange. Noch dazu sieht Horizon 2 klasse aus und hat mit der Drivatar-KI die wohl cleversten Computergegner der jüngeren Geschichte zu bieten, was den Titel auch heute noch spielenswert macht. Anfang 2015 erscheint der DLC Storm Island, der der ohnehin schon großen Karte ein zusätzliches Gebiet hinzufügt und vor allem Offroad-Events bietet. Kurzum: Schon jetzt ein Rennspiel-Klassiker!

Entwickler: Playground Games
Release-Datum: 2. Oktober 2014
Plattformen: One, 360

Forza Horizon 2
Genre: Sport
Release: 02.10.2014

Weitere Besten-Listen

Die besten Rennspiele 2015

Die besten Open-World-Spiele 2015

Alle 38 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...