Dishonored 2 - Darum gibt es keinen Koop-Modus

Harvey Smith von den Arkane Studios erklärte jetzt, warum es im Actionspiel Dishonored 2 trotz zweier Charaktere keinen Koop-Modus geben wird. Das hat vor allem mit System Shock 2 zu tun.

von Andre Linken,
16.06.2016 12:23 Uhr

Einen Koop-Modus wird es in Dishonored 2 definitiv nicht geben.Einen Koop-Modus wird es in Dishonored 2 definitiv nicht geben.

Im Actionspiel Dishonored 2: Das Vermächtnis der Maske stehen mit Corvo und Emily gleich zwei Charaktere zur Auswahl. Dennoch wird es keinen Koop-Modus geben. Harvey Smith von den Arkane Studios nannte jetzt auch den Grund dafür.

Wie der Creative-Director in einem Interview mit dem Magazin GameSpot erklärt hat, sei er gegenüber einem kooperativen Mulitplayer-Modus keinesfalls negativ eingestellt - im Gegenteil. Allerdings habe ihm vor allem eine persönliche Erfahrung mit System Shock 2 so sehr zugesetzt, dass er eine Koop-Funktion für die Dishonored-Serie eher ablehne.

Damals habe er und sein Freund sehnlichst auf das Update gewartet, das den kooperativen Multiplayer-Modus in System Shock 2 eingeführt hat. Doch anstatt sich darüber zu freuen, habe dieser Zusatz für ihn das Spielerlebnis vollständig zerstört. Sein Freund habe auf alles geschossen, was sich bewegt und ist wild durch die Gegend gesprungen (Bunny Hopping).

"Vorher war es recht gruslig und hat dich sehr gefesselt; du wolltest wissen, was passiert... doch dann hast du deinen Freund beobachtet... boing, boing, boing. Vielleicht gibt es einen Weg, es zu realisieren, doch nicht bei dieser Serie."

Dishonored und Koop-Modus - das wird demnach wohl nicht mehr passieren.

Frisch von der E3: Das erste Gameplay-Material von Dishonored 2

Dishonored 2 - Gameplay-Trailer von der E3 Dishonored 2 - Gameplay-Trailer von der E3

Alle 45 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...