Disney Infinity - Release des Skylanders-Konkurrenten auf August verschoben

Disney Interactive gibt bekannt, dass der Release des Action-Rollenspiels Disney Infinity auf den August dieses Jahres verschoben wurde. Die zusätzliche Zeit wollen die Entwickler für weitere Feinarbeiten nutzen.

von Andre Linken,
15.03.2013 15:17 Uhr

Der Release von Disney Infinity erfolgt erst im August 2013.Der Release von Disney Infinity erfolgt erst im August 2013.

Das Action-Rollenspiel Disney Infinity wird nicht wie geplant im Juni dieses Jahres erscheinen. Dies gab der Publisher Disney Interactive jetzt gegenüber der New York Times bekannt. Demnach wurde der Release in Europa auf den 20. August 2013 verschoben - in den USA erschenit das Spiel am 18. August.

Wie der Co-Präsident John Pleasants erklärte, werde die Verschiebung jedoch nicht vollzogen, weil das Spiel angeblich nicht rechtzeitig fertig wird. Vielmehr wollen die Entwickler die zusätzliche Zeit für ein paar Feinarbeiten nutzen.

»Wir könnten es im Juni auf den Markt bringen, wenn wir es wollten. Hilft uns die Verschiebung um zwei Monate weiter? Natürlich tut es das. Das gibt uns etwas mehr Zeit, um alles auf Hochglanz zu polieren, so dass es wirklich toll aussieht.«

Disney Infinity übernimmt das erfolgreiche »Toys to Life« Konzept vom Action-Rollenspiel Skylanders. Das eigentliche Videospiel wird zusammen mit einer Scanner-Plattform und 17 der insgesamt 40 Augmented-Reality-Figuren ausgeliefert. Werden die Figuren auf die Plattform gestellt, erkennt der Scanner um welche Figur es sich handelt und bildet sie im Spiel ab. Im Fall von Disney Infinity handelt es sich bei den Spielzeugen natürlich um hauseigene Charaktere wie Jack Sparrow, Mr. Incredible und natürlich Mickey Maus und Freunde.

Alle 70 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...