Dragon Ball Online-Rollenspiel im Betatest - Release des DB-MMORPGs rückt näher

Der koreanische Spiele-Entwickler »NTL« verspricht Release von Dragonball Online in Südkorea noch Ende des Jahres.

von Nino Kerl,
11.09.2009 17:00 Uhr

Seit 2 Jahren wartet die Dragonball-Fangemeinde auf das Massively Multiplayer Online Roll-Play-Game, das auf Akira Toriyamas Manga (1984-1995) basiert. Die Entwicklungszeit, die sich der koreanische Game-Entwickler NTL Inc. genommen hat, soll sich auszahlen -- Konzept und Umsetzung bieten nämlich einen völlig neuen Blick in das Franchise.

Dragonball Online spielt 200 Jahre nach dem Ende der Mangageschichte, Dragonball und DBZ. Der Spieler erstellt seinen eigenen Avatar, der das Abenteuer als Kind beginnt und im Laufe des Spiels erwachsen wird, heiraten und sogar Kinder bekommen kann.

Am Anfang entscheidet sich der Spieler zwischen drei Rassen: Mensch, Saiyajin und Namekianer, den Nachkommen von Bulma, Son Goku und Piccolo entsprechend. Wie in der Originalstory können auch die Spieler gegeneinander antreten und müssen sogenannte Team-Ups bilden, um das Ziel zu erreichen.

Wer also nach 4 TV-Serien, 17 Kinofilmen, 42 Mangabänden und unzähligen Videospielen noch nicht genug von Son Goku und Co hat, kann sich bald ununterbrochen im DB-Universum aufhalten und seine eigene DB-Geschichte erleben!

»Mehr News, Specials und Videos zum Thema Anime findet ihr HIER«


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...