Dragon Age: Inquisition - PS4-Patch behebt Probleme

Das Firmware-Update 2.02 für die PlayStation 4 hat nicht nur die Performance und die Stabilität der System-Software verbessert, sondern auch ein gravierendes Problem mit Dragon Age: Inquisition ausgemerzt.

von Tobias Ritter,
11.11.2014 11:42 Uhr

Dragon Age: Inquisition hatte auf der PS4 mit einigen Problemen zu kämpfen, das Firmware-Update 2.02 scheint jedoch Abhilfe zu schaffen.Dragon Age: Inquisition hatte auf der PS4 mit einigen Problemen zu kämpfen, das Firmware-Update 2.02 scheint jedoch Abhilfe zu schaffen.

Das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition hatte auf der PlayStation 4 bereits vor seiner Veröffentlichung mit reichlich Problemen zu kämpfen. Wie zahlreiche Tester berichteten, kam es bei der Nutzung des Titels auf der Sony-Konsole zu Abstürzen und korrumpierten Spielständen. Weitere Details zu den Problemen hat die englischsprachige Webseite polygon.com in einem ausführlichen Bericht zusammengefasst.

Reguläre Käufer des Spiels sind von den Problemen aber offenbar nicht (mehr) betroffen: Offenbar lag der Fehler nicht beim Spielentwickler BioWare sondern bei Sony - und der Konsolenhersteller hat zwischenzeitlich eine neue Firmware-Version für seine PlayStation 4 veröffentlicht, die das Problem behebt.

Dragon Age: Inquisition erscheint am 20. November 2014 für die PS4, die PS3, die Xbox One, die Xbox 360 und den PC. Das Rollenspiel basiert auf der Frostbite-3-Engine und soll das Beste aus Teil eins und zwei kombinieren: Der Held oder die Heldin sind komplett vertont, das Kampfsystem soll Action und Taktik miteinander verschmelzen, und es stehen vier Völker für die Charakterauswahl zur Verfügung, nämlich Menschen, Elfen, Zwerge und Qunari. Eine völlig offene Spielwelt gibt es zwar nach wie vor nicht, dafür aber viele einzelne Gebiete, die teils enorme Ausmaße annehmen.

» Dragon Age: Inquisition in der Vorschau - Zurück zu alten Tugenden

Alle 203 Bilder ansehen

Dragon Age: Inquisition - Die drei besten Dinge an Dragon Age 3 Dragon Age: Inquisition - Die drei besten Dinge an Dragon Age 3


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...