Dragon Age: Inquisition - Umfangreicher Patch #2 veröffentlicht

BioWare hat jetzt den zweiten großen Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition veröffentlicht. Unter anderem beseitigt das Update einige Crash-Bugs.

von Andre Linken,
10.12.2014 11:12 Uhr

Der zweite Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition behebt unter anderem einige Crash-Bugs.Der zweite Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition behebt unter anderem einige Crash-Bugs.

Der Entwickler BioWare hat sich ziemlich beeilt und jetzt den zweiten Patch für das Rollenspiel Dragon Age: Inquisition für alle Plattformen veröffentlicht. Lediglich für die Xbox-One-Version steht das Update derzeit noch nicht zum Download bereit. Ein konkreter Release-Termin hierfür ist momentan noch nicht bekannt.

Der umfangreiche Patch verbessert unter anderem die allgemeine Stabilität von Dragon Age: Inqusition, indem er mehrere Crash-Bugs beseitigt. Des Weiteren gibt es diverse Änderungen beim Balancing, Optimierungen bei Multiplayer-Part sowie mehrere weitere Bugfixes. Die vollständigen Patch-Notes findet ihr im offiziellen BioWare-Blog. Hier ein kleiner Ausschnitt.

DA: Inquisition
Genre: Rollenspiel
Release: 20.11.2014

Ausschnitt aus den Patch-Notes für Dragon Age: Inquistion (Patch #2)

  • Assorted stability improvements
  • Fixed crash that could occur after some conversations
  • Certain boss creatures are now immune to Disruption Field
  • Creatures in rag doll will now pause when the game is paused
  • Fix to Spirit Blade so it no longer triggers combos
  • Fixed a couple focus abilities to be weapon agnostic
  • Fixed a few DA Keep world state import reactivity checks.
  • Fixed a few situations that could result in there being no conversation selection indicator during conversations
  • Fixed an issue caused by changing characters at the same as targeting an AOE ability
  • Fixed Audio cutting out when using AOE abilities while radial menu is open.
  • Fixed being unable to finish quest “Safe Keeping” if the user places key fragments in the forger, then leaves the zone without getting the finished key.
  • Fixed camera shaking when making small camera adjustments during character creation
  • Fixed case where blizzard would pause the game when it turns off
  • Fixed case where controller rumble would get permanently disabled
  • Fixed case where Imshael could end up in a location where players could not fight him.
  • Fixed case where interaction text would not update in tactical camera
  • Fixed case where mana or stamina was incorrectly displayed on mounted character’s portraits
  • Fixed case where users could get stuck loading a save in a certain dragon combat area
  • Fixed case where users could get stuck on an infinite “Connecting to Dragon Age Servers”
  • Fixed Crippling Blows to have a 15% damage bonus instead of .15%

» Den Test von Dragon Age: Inquisition auf GamePro.de lesen

Dragon Age: Inquisition - Test-Video zum Rollenspiel-Nachfolger Dragon Age: Inquisition - Test-Video zum Rollenspiel-Nachfolger

Alle 23 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...