Dragon Quest VI: Wandler zwischen den Welten im Test - Rollenspiel-Klassiker neu aufgelegt

Mit Knuddelcharakteren auf Selbstfindungstrip. Kann der Titel aus der goldenen JRPG-Ära auch heute noch überzeugen? Dragon Quest VI im Test für Nintendo DS.

von Jörg Moldenhauer,
25.05.2011 14:25 Uhr

Dank Charakterdesign von Dragon Ball-Schöpfer Akira Toriyama sind die Gegner unglaublich niedlich.Dank Charakterdesign von Dragon Ball-Schöpfer Akira Toriyama sind die Gegner unglaublich niedlich.

Nachdem bereits der vierte und fünfte Teil für den Nintendo DS neu aufgelegt wurden, erscheint nun auch Dragon Quest VI auf Nintendos Handheld. Japano-Rollenspiel-Fans werden sich freuen, denn der Super Nintendo Klassiker von 1995 wurde bisher nicht in Europa veröffentlicht. Was man von einem Dragon Quest zu erwarten hat, dürfte allerdings auch hiesigen Zockern mittlerweile bekannt sein: knuffiges Charakterdesign, mittelalterliche Dörfer, weitläufige Dungeons und viele, viele rundenbasierte Kämpfe.

Dragon Quest VI
Genre: Rollenspiel
Release: 20.05.2011

Wer bin ich?

Auf der Weltkarte seid ihr mit eurer aktuellen Party unterwegs. Die anderen Gefährten ruhen sich im Wagen aus.Auf der Weltkarte seid ihr mit eurer aktuellen Party unterwegs. Die anderen Gefährten ruhen sich im Wagen aus.

Die Story von Dragon Quest VI fängt da an, wo andere Rollenspiele aufhören: der Held stellt sich mit seinen Gefährten dem Oberschurken Mordar entgegen. Leider verläuft der Kampf nicht wie geplant. Der mächtige Dämon siegt und verbeult dem Hauptdarsteller ordentlich die Rüstung. Anstatt dahinzuscheiden, erwacht unser Protagonist jedoch in seinem Bett. War alles nur ein Traum, oder vielleicht eine Zukunftsvision? Mit den Merkwürdigkeiten ist es aber noch lange nicht vorbei. Als ihm nach einem kurzen Ausflug in die Phantomwelt beim abendlichen Dorffest auch noch die Herrin des Berges erscheint und verkündet, dass er dazu bestimmt ist, die Welt zu retten, wird klar, dass ihr mitten in eine epische Fantasy-Geschichte geschlittert seid. Im Verlauf der Handlung schart ihr weitere Mitstreiter um euch, findet heraus, was es mit den beiden Welten auf sich hat und ergründet nicht zuletzt das Geheimnis eurer eigenen Identität.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...