DriveClub - Klare Absage an offene Beta

Sony dementiert, dass es eine offene Beta zu DriveClub geben wird, nachdem mehrere Webseiten über eine mögliche Vorab-Version berichtet hatten.

von Benjamin Wojkuvka,
23.05.2014 14:59 Uhr

Sonys PS4-exklusives Rennespiel DriveClub wird vorerst keine offene Beta kriegen.Sonys PS4-exklusives Rennespiel DriveClub wird vorerst keine offene Beta kriegen.

Die englischsprachige Spielewebseite VG24/7 hat unter Berufung auf einen anonymen Informanten berichtet, dass eine mögliche Beta zum PS4-exklusiven-Rennspiel DriveClubwährend der E3-Messe in Los Angeles angekündigt und einen Tag später starten würde. Sony hat diese Nachricht aber mittlerweile dementiert.

Kurz zuvor hat DriveClubs Design Director Simon Barlow in einem Interview mitgeteilt, dass er sehr daran interessiert wäre eine Beta zu starten, er aber noch keine Pläne hätte, die er teilen könnte.

»Wir schauen uns mehrere Möglichkeiten an, um Tests von Nutzern zu integrieren. Wir werden mit großer Wahrscheinlichkeit eine private Beta an die Sony-Familie herausgeben. Aber für offenen Betas gibt es bisher keine spezifischen Pläne.«

Ob sich Sonys Meinung hinsichtlich einer offenen Beta zu DriveClub ändert, werden wir spätestens im Rahmen der E3 erfahren. Erst vor kurzem hat sich Sony einen derben PR-Schnitzer hinsichtlich des Rennspiels erlaubt: Der Konsolen-Hersteller hat das eigene Rennspiel mit einem Screenshot aus dem Konkurrenz-Spiel Forza Motorsport 5 beworben. DriveClub erscheint voraussichtlich am 8. Oktober für PlayStation 4.

DriveClub - Entwickler-Interview zum Rennspiel DriveClub - Entwickler-Interview zum Rennspiel

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...