DriveClub - »Wollen nicht, dass die Spieler Mikrotransaktionen nutzen«

Überraschende Äußerungen des für DriveClub verantwortlichen Game-Directors: Zwar verfügt das Rennspiel entgegen früherer Beteuerungen über Mikrotransaktionen, allerdings rät das Entwicklerteam von deren Nutzung ab.

von Tobias Ritter,
26.05.2014 10:44 Uhr

DriveClub wird zwar mit einem Mikrotransaktionssystem versehen, allerdings möchten die Entwickler nicht, dass die Spieler darauf zurückgreifen.DriveClub wird zwar mit einem Mikrotransaktionssystem versehen, allerdings möchten die Entwickler nicht, dass die Spieler darauf zurückgreifen.

Beim Entwicklerstudio Evolution hat man offenbar ein recht angespanntes Verhältnis zu Mikrotransaktionen. Nachdem Game-Director Paul Rustchynsky vor einigen Wochen eigentlich noch ausschloss, ein solches System überhaupt in das kommende Rennspiel DriveClub integrieren zu wollen, folgte wenig später dann doch noch die Kehrtwende. Wie der Spielentwickler nun jedoch noch einmal klarstellte, würde er es lieber sehen, wenn die Spieler davon keinen Gebrauch machten.

Gegenüber eurogamer.net gab Rustchynsky zudem zu bedenken, dass er es für äußerst wichtig halte, durch Mikrotransaktionen nicht das Game-Design oder den Spielfortschritt zu beeinflussen. Das sei es nicht, was man mit DriveClub machen wolle. Der Spielfortschritt sei hier äußerst zügig und man könne innerhalb kürzester Zeit neue Fahrzeuge freischalten. Am Ende wolle man einfach, dass die Spieler das Spiel so normal wie möglich spielten, so Rustchynsky:

»Wir wollen nicht, dass sie die [Mikrotransaktionen] wirklich nutzen. Wir wollen, dass sie die Tour spielen und die Wagen ganz natürlich freischalten. Wir haben alles, von Hot-Hatches bis hin zu Hyper-Cars und wir wollen nicht, dass die Leute sofort in ihre Hyper-Cars springen [...]. Möglicherweise haben sie gar nicht die notwendigen Fähigkeiten, die sie brauchen. Natürlich kann man das einfach machen, aber wir ziehen es vor, dass die Spieler mit den Fahrzeugen spielen, die wir als erstes vorgesehen haben.«

DriveClub erscheint am 8. Oktober 2014 exklusiv für die PlayStation 4.

DriveClub - Gameplay-Video: Rennen in Kanada DriveClub - Gameplay-Video: Rennen in Kanada

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...