DriveClub - PS-Plus-Fassung ist immer noch in Arbeit

Trotz mittlerweile weitestgehend behobener Release-Probleme lässt die verschobene PS-Plus-Fassung des Rennspiels DriveClub auch weiterhin auf sich warten. Allerdings gibt es ein Lebenszeichen.

von Tobias Ritter,
16.01.2015 15:16 Uhr

Evolution Studios arbeitet weiterhin an der PS-Plus-Fassung von DriveClub. Einen konkreten Zeitplan gibt es aber nicht.Evolution Studios arbeitet weiterhin an der PS-Plus-Fassung von DriveClub. Einen konkreten Zeitplan gibt es aber nicht.

Im Oktober 2014 hat das Rennspiel DriveClub einen eher minder guten Start hingelegt. Auch deshalb hielt man damals noch die zuvor angekündigte PS-Plus-Version des Titels zurück. Zahlreiche Patches später funktioniert das PS4-Exklusivspiel mittlerweile weitestgehend fehlerfrei - von der kostenlosen PS-Plus-Fassung ist jedoch auch weiterhin nichts zu sehen.

Einige ungeduldige Spieler haben deshalb kürzlich noch einmal beim Game-Director Paul Rustchynsky nachgefragt und per twitter.com die folgende Antwort erhalten:

»Wir arbeiten noch daran. Sobald es Neuigkeiten gibt, geben wir sie bekannt.«

Weiter ins Detail ging der Mitarbeiter des Entwicklers Evolution Studios zwar nicht, allerdings teilte bereits Anfang Januar 2015 Shuhei Yoshida, der Präsident von Sony Worldwide Studios, mit, dass die Beseitigung aller noch vorhandener Probleme des Spiels absoluten Vorrang habe.

Immerhin: Zwischenzeitlich hat Sony den Preis von DriveClub im PlayStation Store gesenkt. Dort kostet das Rennspiel nun nur noch 34,99 britische Pfund. Die Vollversion kostet hier nur noch 39,99 Euro. Das PS-Plus-Upgrade gibt es für 24,99 Euro.

DriveClub - Gameplay-Trailer zeigt die Japan-Strecke DriveClub - Gameplay-Trailer zeigt die Japan-Strecke

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...