Duke Nukem 3D: Reloaded - Fan-Shooter vorerst auf Eis gelegt

Die Arbeiten an dem von Fans entwickelten Shooter-Remakes Duke Nukem 3D: Reloaded wurden vorerst auf Eis gelegt. Das Team wendet sich einem anderen Projekt zu.

von Andre Linken,
29.09.2011 14:07 Uhr

Das Team von Interceptor Entertainment erhielt im Oktober des vergangenen Jahres die Erlaubnis von dem Entwickler Gearbox Software und dem Publisher Take 2 Interactive, um an dem Fan-Projekt Duke Nukem 3D: Reloaded zu arbeiten. Dabei handelt es sich um ein Remake des besagten Shooter, das mithilfe der Unreal Engine 3 in Szene gesetzt wird. Ein Release des Spiels ist jetzt jedoch in weite Ferne gerückt.

Wie Interceptor Entertainment im offiziellen Forum bekanntgab, wurden die Arbeiten an Duke Nukem 3D: Reloaded vorerst auf Eis gelegt. Man habe sich den Status und die Ausrichtung der Arbeiten genau angesehen und sich dazu entschlossen, das Projekt zu einem späteren Zeitpunkt fertigzustellen. Wann genau das sein wird, stehe allerdings noch nicht fest.

Stattdessen werde man sich den Arbeiten an einem neuen, noch geheimen Projekt zuwenden. Dieses werde man in den nächsten Wochen vorstellen, Hinweise liegen derzeit noch keine vor. Wir halten Sie diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.