Duke Nukem: Mass Destruction - 3D Realms: »Duke Nukem gehört uns«

Sowohl 3D Realms als auch Interceptor Entertainment nehmen jetzt Stellung zum aktuellen Rechtsstreit mit Gearbox Software rund um die Marke Duke Nukem. Die Angeklagten sehen sich im Recht.

von Andre Linken,
27.03.2014 09:53 Uhr

3D Realms und Interceptor Entertainment lassen die Anschuldigungen im Duke-Nukem-Streit nicht auf sich sitzen.3D Realms und Interceptor Entertainment lassen die Anschuldigungen im Duke-Nukem-Streit nicht auf sich sitzen.

Im Februar dieses Jahres hatten wir darüber berichtet, dass der Entwickler Gearbox Software sowohl 3D Realms als auch Interceptor Entertainment verklagen will.

Gearbox prangert 3D Realms und Interceptor an, ein Spiel auf Basis einer Marke zu veröffentlichen, die ihnen gar nicht gehört. Im Klartext: Gearbox, seit Duke Nukem Forever. Rechteinhaber am Franchise, hat wohl nie seine Einwilligung in das Projekt Duke Nukem: Mass Destruction gegeben.

Dazu nahmen jetzt die beiden angeklagten Firmen offiziell und sehr ausführlich Stellung. 3D Realms macht dabei deutlich, dass Gearbox angeblich nie dazu bereit gewesen sei, sich auf gütliche Verhandlungen einzulassen. Das könne 3D Realms auch beweisen. Zudem nahm das Team Stellung zum Thema Markenrecht.

»Des Weiteren ist es unsere Sicht der Dinge, dass das Trademark von Duke Nukem niemals an Gearbox übergeben wurde. Es ist und bleibt auch weiterhin das alleinige Eigentum von 3D Realms.«

Auch der Publisher Interceptor Entertainment äußerte sein Bedauern bezüglich der aktuellen Situation und sieht sich ebenfalls im Recht.

»3D Realms und Interceptor Entertainment haben rechtmäßig an unserem Spiel gearbeitet. Entsprechend schockiert waren wir, als die Anschuldigungen von Gearbox aufkamen, da wir stets im Rahmen der Legalität agiert haben. Unglücklicherweise hat Gearbox nie die Absicht gezeigt, mit uns eine friedliche Lösung zu finden. Wir werden dennoch weiterhin an einer solchen Lösung arbeiten.«

Bisher ist der Rechtsstreit nicht beigelegt, so dass auch die Zukunft der Duke-Nukem-Marke weiterhin ungewiss ist.

Duke Nukem Forever - Von 1997 bis 2011 ansehen


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.