Dunkirk - Überragende erste Kritiken für Nolans Kriegsfilm

Christopher Nolans Weltkriegsfilm Dunkirk startet diese Woche in den USA. Die ersten Kritiker überhäufen den Film mit Lob.

von Johannes Rohe,
18.07.2017 16:00 Uhr

Schenkt man den ersten Kritiken Glauben, erwartet uns mit Christopher Nolans Dunkirk ein echtes Meisterwerk.Schenkt man den ersten Kritiken Glauben, erwartet uns mit Christopher Nolans Dunkirk ein echtes Meisterwerk.

Um Christopher Nolans Kriegsfilm Dunkirk in deutschen Kinos zu schauen, müssen Sie sich noch bis zum 27. Juli gedulden, in den USA und Großbritannien läuft der Film dagegen bereits diese Woche an. Erste Kritiker haben ihn bereits gesehen - und sind fast durchweg begeistert.

Dunkirk - die Kritiken im Überblick

Mit einem Metascore von 97 Punkten aus 23 Reviews ist Dunkirk aktuell der am zweitbesten bewertete Film des Jahres, die Website Rottentomatoes verzeichnet 98 Prozent positive Kritiken (41 positiv, 1 negativ). Einige der renommiertesten Kritiker überschlagen sich förmlich mit Lob:

"Nolan hat einen straffen, packenden, berührenden und unvergesslichen Film erschaffen, der zu den besten Kriegsfilmen der letzten 10 Jahre zählt. - Richard Roeper, Chicago Sun-Times"

"[Dunkirk] ist außerdem zweifellos bis jetzt der beste Film des Jahres. - Chris Nashawaty, Entertainment Weekly"

"Christopher Nolans unblutiges aber zutiefst erschütterndes Kriegsepos ist der beste Film, den er je gemacht hat. - David Ehrlich, IndieWire"

Dunkirk - Film-Trailer zu Christopher Nolans Kriegsfilm mit Tom Hardy 2:06 Dunkirk - Film-Trailer zu Christopher Nolans Kriegsfilm mit Tom Hardy

Ein audiovisuelles Meisterwerk

Neben Nolans Arbeit als Regisseur, Produzent und Drehbuchautor loben die Kritiker vor allem das Sounddesign und Hans Zimmers Filmmusik. In actionreichen Szenen schüttelt der Bass die Zuschauer durch, Instrumente imitieren das ikonische Jaulen der deutschen Sturzkampfbomber und in ruhigen Momenten hören wir das ständige Ticken einer Uhr - die Zeit für die eingekesselten Soldaten läuft ab.

"Sensationell in jeder Beziehung; [Dunkirk] zielt zwar auf das Herz und den Kopf, aber trifft durch das zentrale Nervensystem. - Alonso Duralde, The Wrap"

"[Nolan] liefert das ganze Spektakel eines großen Blockbusters und steigert die Spannung durch feines und teils überwältigendes Sounddesign, das das Ticken einer Uhr mit Hans Zimmers bombastischem Soundtrack verwebt - weniger Filmmusik als eine stimmungsvolle Geräuschkulisse, die so basslastig ist, dass sie die Wirbelsäule durchschüttelt. - Peter Debruge, Variety"

"Es ist bis jetzt Nolans bester Film. Und er hat Hans Zimmers beste Filmmusik [...] Zimmer erschafft ein andauerndes, vielstimmiges Klagelied, das das Kreischen der Sturzkampfbomber und den Gezeitenwechsel imitiert. Die Musik dient als Gegenpol zu den ohrenbetäubenden Artillerie- und Maschinengewehrsalven, die mir fast die Füllungen aus meinen Zähnen geschüttelt hätten. - Peter Bradshaw, The Guardian"

Dunkirk erzählt die Geschichte der Operation Dynamo. Über 300.000 alliierte Soldaten waren 1940 von der deutschen Armee im Raum Dünkirchen eingekesselt worden. In einer gigantischen und verzweifelten Rettungsaktion schaffte es die britische Armee - unter anderem mit Fischkuttern - einen Großteil der eingeschlossenen Briten und Franzosen über die Nordsee nach Großbritannien zu bringen.

Dunkirk - Trailer mit Tom Hardy in Christopher Nolans Kriegsfilm 2:18 Dunkirk - Trailer mit Tom Hardy in Christopher Nolans Kriegsfilm


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.