Dust 514 - Entwickler erklärt die Verbindung zu EVE Online

Zwischen dem Online-Shooter Dust 514 und dem Online-Rollenspiel EVE Online wird es zahlreiche Verbindungen geben. CCP Games nennt jetzt einige Beispiele dafür.

von Andre Linken,
05.09.2011 12:53 Uhr

Es ist schon seit langer Zeit bekannt, dass das PC-Online-Rollenspiel EVE Onlineund der Online-Shooter Dust 514 miteinander verknüpft sein werden. Jetzt hat sich der Produzent Thomas Farrer von CCP Games nochmals zu diesem Thema geäußert und dabei einige interessante Beispiele aufgeführt.

So werden die Benutzer von beiden Spielen jeweils auf dieselben Kanäle für zum Beispiel Text- und Voice-Chats zurückgreifen können. Auch das Online-Portal EVE Gate werde für alle Spieler gleichermaßen zur Verfügung stehen, um eine möglichst reibungslose Kommunikation zwischen den beiden Gruppen zu gewährleisten.

Doch die Interaktion werde weit darüber hinausgehen. So werde es den aktuellen Planungen zufolge beispielsweise möglich sein, dass ein Spieler aus Dust 514 einer Corporation in EVE Online beitreten könne -. und umgekehrt. Des Weiteren bestätigt Farrer nochmals die Möglichkeit, dass man als EVE-Spieler Söldner aus Dust 514 für militärische Zwecke anheuern können werde. Die Gefechte werden im Stil eines Shooters ausgetragen, sogar Fahrzeuge wie Panzer kommen zum Einsatz. Außerdem können Dust 514-Spieler Orbitalangriffe anfordern. Der Verlauf und der Ausgang einer Schlacht wirkt sich dann wiederum direkt auf das Spielgeschehen von EVE Online aus.

Des Weiteren erklärt Farrer, dass die Ingame-Währung »ISK« ebenfalls in und zwischen beiden Spielen zu finden sein werde. Allerdings ließ er sich bezüglich der Art und Weise keine konkreten Details entlocken.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.