Dust 514 - Infos zu Fahrzeug-Features & -Dynamik

Fahrzeuge sollen im Multiplayer-Ego-Shooter Dust 514 zahlreiche Zusatzfunktionen besitzen, die das Spielgeschehen beeinflussen. Außerdem präsentierte der Entwickler CCP Games erste Screenshots der Panzer und Co.

von Florian Inerle,
30.11.2011 17:35 Uhr

Die Beta von Dust 514 soll im Frühjahr 2012 starten.Die Beta von Dust 514 soll im Frühjahr 2012 starten.

Im offiziellen Playstation-Blog veröffentlichte der Entwickler CCP Games viele Informationen zu Fahrzeugen und deren Dynamik auf dem Schlachtfeld des kommenden Ego-Shooters Dust 514 . So soll man die Fahrzeuge nicht nur fahren, sondern auch individuell gestalten und mit Zusatzfeatures ausstatten können. Laut Entwickler kann man durch modifizierte Fahrzeuge »ein sich ständig weiterentwickelndes Gameplay erzeugen, in dem kein Fahrzeug die Vorherschafft für sich beanspruchen kann«.

Einige Waffen der Fahrzeuge sollen die bereits aus dem PC-MMO EVE Online bekannten Laser-, Blaster- und Rail-Kanonen sein. Je nachdem welche Rasse der Spieler ausgewählt hat, stehen unterschiedliche Gefährte und Upgrades zur Verfügung. So sollen Spieler der Caldari zum Beispiel mit dem Heavy Attack Vehicle (HAV) am meisten Schaden anrichten können, wenn sie auch die Technologien ihrer Rasse, in dem Falle Railguns, verwenden.

Alle Fahrzeuge sollen außerdem sowohl offensiv als auch defensiv verwendet werden können. So werden Panzer defensiv genutzt, indem sie zum Beispiel der Infanterie Deckung geben. Außerdem sollen Fahrzeuge durch Mods sogar Boni und Fähigkeiten an nahe Mitglieder verteilen können.

Der Entwickler präsentierte auch erste Bilder zu vier verschiedenen Fahrzeugen.

Alle 4 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...