Eidos Montreal - Neues Spiel - Projekt zu »bekannter Eidos-Marke«

Was köchelt da bei Eidos Montreal vor sich hin? In Kanada entsteht ein neues Spiel zu einer »bekannten Marke« von Eidos.

von Michael Obermeier, Daniel Raumer,
27.06.2011 13:06 Uhr

Beim Entwickler Eidos Montreal entstehen nicht nur Deus Ex: Human Revolution und Thief 4 sondern noch ein drittes AAA-Spiel. Wie uns General Manger Stephane D’Astous bei einem Studiobesuch verraten hat, basiert besagtes Geheimprojekt auf einer »bekannten Eidos-Marke«.

Welche Eidos-Marke in Montreal neu aufgezogen wird, wollte man uns dann aber nicht verraten. Während mit Tomb Raider und Hitman: Absolution derzeit zwei bekannte Spiele-Reihen fortgesetzt werden, schlummern andere erfolgreiche Marken wie Commandos oder Legacy of Kain in der Mottenkiste. Außerdem sitzt Eidos noch auf Nomad Soul, Fighting Force, Rogue Trooper, Battlestations, Kane & Lynch und Just Cause.

Legacy of Kain wurde nach dem Serienauftakt Blood Omen beim Entwickler Crystal Dynamics entwickelt. Der ist derzeit aber schwer mit dem Tomb Raider-Reboot beschäftigt. Trotzdem halten sich hartnäckig Gerüchte, dass das Studio ein neues Vampir-Actionspiel plant.

Commandos wiederum ist das bekannteste Spiel des Entwicklers Pyro Studios. Dort soll angeblich seit geraumer Zeit an Commandos 4gearbeitet werden, trotz vielen Hinweisen dementiert man das aber immer wieder.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.