Electronic Arts - FIFA 13 bereits 7,4 Millionen Mal verkauft, Battlefield 3 Premium bei 2-Millionen-Marke

Der Publisher Electronic Arts gab jetzt Zahlen zu einigen seiner Spiele bekannt. So konnte EA bisher mehr als 7,4 Millionen Exemplare von FIFA 13 verkaufen. Zudem erreichte die Zahl der Abonnenten für Battlefield 3 Premium die 2-Millionen-Marke.

von Andre Linken,
31.10.2012 13:28 Uhr

Von FIFA 13 wurden 7,4 Millionen Exemplare verkauft.Von FIFA 13 wurden 7,4 Millionen Exemplare verkauft.

Der Publsiher Electronic Arts hat im Rahmen einer offiziellen Pressemeldung interessante Zahlen zu einigen seiner Spiele verkündet. Demnach wurden von dem Fußballspiel FIFA 13 innerhalb von nur vier Wochen nach dem Release weltweit bereits mehr als 7,4 Millionen Exemplare verkauft. In dieser Zahl sind übrigens noch nicht die Downloads der Mobile-Versionen des Spiels enthalten. Damit legte FIFA 13 den größten Verkaufsstart eines Sportspiels aller Zeiten hin.

Auch bei Battlefield 3 Premium konnte Electronic Arts einen weiteren Erfolg vermelden. Mittlerweile hat die Zahl der Abonnenten die Marke von zwei Millionen überschritten. Ende Juli waren es noch 1,4 Millionen Abonnenten.

Des Weiteren gab das Unternehmen bekannt, dass Electronic Arts im bisherigen Kalenderjahr 2012 mit fünf von den insgesamt sieben Topspielen der beste Publisher in der westlichen Welt war. Konkrete Zahlen oder Namen der besagten Spiele legte EA diesbezüglich jedoch nicht vor.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...