Electronic Arts - DFL-Partnerschaft - Lizenzabkommen mit 2015 verlängert

Der Publisher Electronic Arts darf die exklusive Lizent der DFL ncoh weitere dreieinhalb Jahre lang verwenden.

von Andre Linken,
09.03.2011 17:54 Uhr

Der Publisher Electronic Arts hat die im Jahr 1998 gestartete Partnerschaft mit der DFL (Deutsche Fußball Liga) fort. Wie aus einer offiziellen Pressemeldung hervorgeht, hat EA Sports die exklusiven Rechte bis zum 30. Juni 2015 erworben und darf somit weiterhin alle Bundesligamannschaften in der Sportspielserien FIFA und Fussball Manager verwenden. Wie viel Geld für das Lizenzpaket bezahlt wurde, ist allerdings nicht bekannt.

Jörg Daubitzer, seines Zeichens Geschäftsführer der DFL Sports Entereprises, kommentierte die verlängerte Partnerschaft mit Electronic Arts wie folgt:

»Electronic Arts ist als führender und innovativer Anbieter von Computer- und Videospielen ein ausgezeichneter Partner. Die EA Produkte bieten dank ihrer hohen Qualität und großen Popularität eine ausgezeichnete weltweite Plattform für die Marke Bundesliga. Wir freuen uns über die Fortsetzung der Partnerschaft.«


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.