Enslaved: Odyssey to the West - Verkaufszahlen - Spiel entpuppt sich als Flop

Das Action-Adventure von Namco Bandai schaffte international nicht einmal 500.000 verkaufte Einheiten.

von Denise Bergert,
04.02.2011 09:38 Uhr

Mit ihrem neuen Projekt Enslaved: Odyssey to the West wagten sich die Entwickler Ninja Theory erstmals in Multiplattform-Gefilde vor. Nach dem PlayStation 3-Exklusivtitel Heavenly Sword sollte eine Ausdehnung auf Microsofts Xbox 360 für höhere Verkaufszahlen und eine erweiterte Zielgruppe sorgen.

Dieses Vorhaben ist jedoch gescheitert, wie die aktuellen Verkaufszahlen von Enslaved: Odyssey to the West enthüllen. Seit dem Release des Spiels Anfang Oktober 2010 wanderten gerade einmal 460.000 Exemplare des Action-Adventures über die internationalen Ladentheken. Ein Nachfolger dürfte damit sehr unwahrscheinlich sein.

» Test zu Enslaved: Odyssey to the West auf GamePro.de lesen


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.