Epic Mickey 2: The Power of Two - Kommt für PS3, 360, Wii mit Koop - und Gesang

Das Studio Junction Point arbeitet an einem Musical-Nachfolger für Disney Mickey Epic, das im Herbst erscheinen soll und einen Koop-Modus für zwei Spieler bietet. Erste Bilder online.

von Daniel Feith,
22.03.2012 09:25 Uhr

Mickey und sein Pinsel sind zurück.Mickey und sein Pinsel sind zurück.

Der Chef des Entwicklerstudios Junction Point, Warren Spector, hat im Interview mit Associated Press Epic Mickey 2: The Power of Two offiziell angekündigt. Die Fortsetzung des Action-Adventures Disney Mickey Epic von 2010 soll anders als der Vorgänger mit Koop-Modus und voller Sprachausgabe für alle Charaktere erscheinen. Der Clou: Es wird nicht nur gesprochen sondern auch gesungen. Epic Mickey 2: The Power of Two soll ein Musical in bester Disney-Tradition werden. Geplant sind Versionen für Xbox 360, PlayStation 3 und die Wii.

»Ich bin so ein Fanatiker wenn es um Musicals geht. Ich liebe zwar die Koop- und Next-Gen-Sachen, wirkliche Magie ist für mich aber, wenn ein Charakter anfängt zu singen. Genau das werden die Charaktere in [Epic Mickey 2: The Power of Two] tun«, so Spector.

Oswald ist auch dabei, wenn man Epic Mickey 2 alleine spielt.Oswald ist auch dabei, wenn man Epic Mickey 2 alleine spielt.

Neu ist auch ein Koop-Modus, bei dem menschliche Spieler jederzeit ein- und aussteigen können. Ein Spieler übernimmt dabei die Rolle von Mickey und seinem Pinsel ein, der andere Spieler steuert Mickeys Begleiter Oswald den Hasen, der mit seiner Fernbedienung die Elektrizität manipulieren kann. Findet sich kein menschlicher Mitspieler übernimmt eine KI die Steuerung von Oswald.

»Wenn man alleine spielt, wird Oswald als NPC immer an der Seite des Spielers sein. Er ist nämlich nicht nur ein Multiplayer-Charakter. Er wird jederzeit als Helfer zur Seite stehen, egal ob er vom Computer oder einem Freund gesteuert wird«, beschreibt Spector den Koop-Modus.

Beim typischen Disney-Look gaben sich die Macher sichtlich Mühe.Beim typischen Disney-Look gaben sich die Macher sichtlich Mühe.

Außerdem gebe es ein Team, das seit der Fertigstellung von Disney Mickey Epic daran gearbeitet habe, die Steuerung des Spiels zu verbesser. Im ersten Teil war diese und vor allem die störrische Kamera das größte Manko.

»An der Kamera gab es mehr als 1.000 verschiedene Änderungen. Unser Ziel dabei war, dass man die manuelle Kamerasteuerung kein einziges Mal anfassen muss, während man dem Pfad der Hauptstory durch das Spiel folgt«.

Epic Mickey 2: The Power of Two soll im Herbst 2012 für Xbox 360, PlayStation 3 und Wii erscheinen.


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.