Fallout 3 - Neuer Speedrun-Weltrekord aufgestellt

Einem Speedrunner ist es gelungen, das Endzeit-Rollenspiel Fallout 3 innerhalb von knapp 15 Minuten durchzuspielen. Er unterbot den bisherigen Weltrekord damit um sechs Sekunden.

von Tobias Ritter,
05.01.2016 14:12 Uhr

Das Genre der Rollenspiele zeichnet sich eigentlich dadurch aus, dass seine Vertreter möglichst viele Spielinhalte liefern und dementsprechend auch reichlich Stunden Spielzeit zu bieten haben. Das steht im ziemlichen Gegensatz zum Bestreben der Speedrun-Community, Videospiele möglichst schnell durchzuspielen und immer neue Weltrekorde aufzustellen.

Dennoch versuchen sich bekannte Speedrunner immer wieder auch an Rollenspielen. Zuletzt erreichte etwa der YouTuber »KungKobra« das Ende von Fallout: New Vegas in etwas mehr als 20 Minuten und stellte damit einen neuen Speedrun-Weltrekord auf. Eine weitere Bestmarke wurde nun auch in Fallout 3 geknackt: Knapp 15 Minuten hat der YouTuber »Rydou« dafür benötigt, das Endzeit-Rollenspiel durchzuspielen.

Bei dem Speedrun handelte es sich übrigens um einen der sogenannten »any%«-Kategorie. Das bedeutet, das alles außer Modifikationen und Konsolenbefehlen erlaubt ist, um das Durchspielen abzukürzen. Entsprechend greift »Rydou« dann auch auf Clipping- und Quicksave-Exploits zurück. Außerdem spielt er auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad, wodurch die Gegner in der Spieltwelt kein wirklich störender Faktor mehr sind.

Mehr zum Thema:Speedruns für einen guten Zweck

Fallout History - Teil 4 - Fallout 3 (2008) Fallout History - Teil 4 - Fallout 3 (2008)

Alle 321 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...